Hamburger Tierschutzverein von 1841 e.V.
Header Header
 

Aktuelles

Tierschutz-Tipps: So wird der Garten winterfit für Wildtiere

Mehr...Igel auf Nahrrungssuche. Foto: Deutscher Tierschutzbund e.V. / EhrhardtPressemitteilung vom Deutschen Tierschutzbund

21.10.2017

Im Herbst wird es Zeit, den Garten winterfit zu machen – und zwar so, dass auch die Tiere etwas davon haben. Der Deutsche Tierschutzbund gibt Tipps, wie man Igeln, Eidechsen oder Wildbienen das Überwintern erleichtert und wie man Wildtiere bei der täglichen Nahrungssuche unterstützen kann.

Weiterlesen

Glücksschwein Viktoria wird zum Social-Media-Star

Mehr...Kollege Schwein trifft Kollege Hund auf dem Erdlingshof.19. Oktober 2017

Neuigkeiten von Viktoria! Unser Glücksschwein aus dem Elbtunnel, das von einem Transporter fiel und von uns vor der Schlachtung bewahrt wurde, wächst und gedeiht in ihrem Für-Immer-Zuhause auf dem bayrischen Erdlingshof ganz prima. Und nun erobert sie die sozialen Medien.

Weiterlesen

Luna dankt allen Spendern! So geht es der kleinen Shih-Tzu-Hündin heute

Mehr...Luna ist kaum wiederzuerkennen: Im Juni noch fast haarlos, mittlerweile vollständig flauschig.18. Oktober 2017

Das Schicksal der Shih-Tzu-Hundedame Luna hat viele Menschen berührt: Nachdem sie im Juni nahezu nackt in Altona aufgefunden worden war, hatten wir über einen Bericht in der MOPO einen Spendenaufruf gestartet, um Luna umfassend tiermedizinisch versorgen zu können und ihr Mäntelchen gegen das Frieren und als Regenschutz zu besorgen. Die Resonanz war überwältigend.

Weiterlesen

Bitte spenden Sie für die Ausreise rumänischer Hunde in unser Tierheim!

Mehr...Giulia hat eine schwere Zeit hinter sich. Nun soll es besser werden. 16. Oktober 2017

Auch im Oktober möchte der Hamburger Tierschutzverein zwölf Hunden aus dem rumänischen Hundelager Bucov ein neues Leben in Deutschland ermöglichen. Hierfür bitten wir Sie um Ihr Mithilfe: Unterstützen Sie uns, indem Sie für die Ausreise unserer Schützlinge spenden.

Weiterlesen

Der kleine Hardi hat noch keine Paten – bitte werden Sie der Erste!

Mehr...„Bitte sorge für mich und denk an mich!“13. Oktober 2017

Patenschaften helfen unseren Tierheimtieren, die nicht so leicht ein passendes Zuhause finden. Diese Sorgenkatzen und -hunde haben wegen einer Krankheit oder wegen ihres hohen Alters geringere Vermittlungschancen und bedeuten für uns einen finanziellen und personellen Mehraufwand. So ist es auch bei dem kleinen Kater Hardi, der eine chronische Herzerkrankung hat.

Weiterlesen

Tod und Zerstörung durch Laubbläser und Laubsauger

Mehr...Igel finden im Laub überlebenswichtige Nahrung.11. Oktober 2017

Mit dem Herbst geht die Natur in ihren Dornröschenschlaf über. Überall in Gärten und Parks, an Wegen und Straßen fällt schon Laub herab. Große und kleine Tiere suchen sich den richtigen Unterschlupf für die kalte Nacht – oder gleich für die nächsten Monate. Doch immer häufiger bereitet die elektronische Laubbeseitigung deren Leben ein Ende.

Weiterlesen

Unser Video zum Tierschutzfest: So schön war es am 1. Oktober in der Süderstraße

Mehr...Beim Pitbull-Ballett zeigten unsere Schützlinge im strahlenden Sonnenschein, was sie drauf haben. Foto: Senta Schuckert9. Oktober 2017

Am überraschend sonnigen ersten Sonntag im Oktober fand unser großes Tierschutzfest statt und bot ein buntes Programm für die rund 10.000 Besucher. Es wurde gemeinsam gelacht und gegessen, zahlreiche Tierschutz-Inititativen klärten über ihre Arbeit auf, Prominente moderierten unser Bühnenprogramm und mit Pitbull-Ballett, Hunderennen, Flohmarkt und Tombola gab es einiges zu erleben. Die schönsten Impressionen von unserem Fest können Sie mit unserem Video Revue passieren lassen.

Weiterlesen

Wer nimmt Wheeli bei sich auf? Der fröhliche Hund sucht dringend eine Dauerpflegestelle

Mehr...„Ich bin lebensfroh, nett und ganz schön schnell! Wollen wir zusammen durchs Herbstlaub flitzen und abends gemeinsam kuscheln?“6. Oktober 2017

Der niedliche Mischlingsrüde Wheeli, der aufgrund eines Verkehrsunfalls in Rumänien seine Hinterläufe nur eingeschränkt benutzen kann und deshalb einen eigenen Rollstuhl nutzt, ist mittlerweile vielen Menschen aus der Presse bekannt. Doch leider hat Wheeli immer noch keine Dauerpflegestelle gefunden. Deshalb suchen wir weiter nach besonderen Menschen für diesen besonderen Hund!

Weiterlesen