Hamburger Tierschutzverein von 1841 e.V.
Header Header
 

Aktuelles

Konsequenzen müssen folgen: Nach Tiertransport-Bericht fordern wir ein generelles Verbot von Lebendtiertransporten in Drittländer

Mehr...Millionen Bürgerinnen und Bürger sprechen sich gegen Langstreckentransporte aus. Foto: ZDF23. November 2017

Die ZDF-Reportage „37 Grad: Geheimsache Tiertransporte“ von Manfred Karremann schockierte am Dienstag die Öffentlichkeit mit Bildern der grausamen Behandlung von Rindern und Schafen auf und nach Langstreckentransporten außerhalb der EU. Der HTV und der Deutsche Tierschutzbund fordern nun einen sofortigen Stopp von Lebendtiertransporten in Drittländer – dies halten wir für europarechtlich umsetzbar. Mit einem Brief hat sich der Deutsche Tierschutzbund bereits an den zuständigen EU-Kommissar gewandt.

Weiterlesen

Unsere Arche-Noah-Aktion 2017: Kleine Füchse wie Feli brauchen Ihre Hilfe!

Mehr...Bitte bestellen Sie sich Ihre Feli und unterstützen Sie mit dem Kauf unsere Tierschutzarbeit!23. November 2017

Füchse sind sehr lern- und anpassungsfähige Tiere, die in einer Vielzahl verschiedener Umgebungen leben können – dank ihres wärmenden Fells auch in sehr kalten Regionen. Ausgerechnet dieses schöne und schützende Fell wird leider Tausenden von Füchsen jedes Jahr zum Verhängnis, wenn sie in einer Pelztieranlage gefoltert und für ihren Pelz grausam ermordet werden. Feli Füchschen, unser Arche-Noah-Tier 2017, steht stellvertretend für alle Füchse dieser Welt, denen ihr Recht in Freiheit zu leben genommen wird!

Weiterlesen

Nach der bestürzenden ZDF-Reportage: Wir müssen uns gemeinsam gegen das Leid der Tiere auf Langstreckentransporten einsetzen!

Mehr...Verdeckt gedrehte Bilder dokumentieren die extremen Qualen, die Rinder beim Export in Drittländer erleiden müssen. Foto: Animals International/Deutscher Tierschutzbund e. V.22. November 2017

Viele von uns haben gestern Abend unter Tränen den Bericht „37 Grad: Geheimsache Tiertransporte“ von Manfred Karremann angeschaut. Wir sind entsetzt und bestürzt, dass sich seit den Bildern von 1994 nichts an der Situation bei der Verladung der Tiere in Drittländern geändert hat. Wir verneigen uns vor den Tierschützern, die die Tiere dort begleiten, und vor allen, die den Bericht möglich gemacht haben. Aber wir müssen dieses Thema nun alle auch zu unserer Sache machen und uns für diese geschundenen Tiere einsetzen.

Weiterlesen

Am 3. Dezember ist es wieder so weit: Der TierNikolaus beschenkt Tierheimschützlinge in der Süderstraße

Mehr...Der TierNikolaus ist ein besonderes Erlebnis für Zwei- und Vierbeiner.Pressemitteilung vom 21. November 2017

Alle Jahre wieder kommt der TierNikolaus ins Tierheim Süderstraße. Am 3. Dezember können große und kleine Tierfreunde ihn beim Gabenverteilen begleiten. Wie bereits im letzten Jahr wird an diesem besonderen KinderSonntag eine heitere Lesung abgehalten und im Anschluss gemeinsam gebastelt werden.

Weiterlesen

Rettung vor dem bitterkalten rumänischen Winter

Mehr...HTV-Tierpflegerin Katerina Landsmannova macht dem schüchternen Denver bei der Eingangsuntersuchung Mut.20. November 2017

In den frühen Morgenstunden des Sonntags erreichte uns wieder ein rettender Transport aus dem Hundelager Bucov. Unser aktives Mitglied Ute Rehr berichtet diesmal von der Ankunft unserer zwölf neuen Schützlingen.

Weiterlesen

Impressionen aus Wheelis Leben: anders als andere Hunde und doch genau wie sie

Mehr...Genießt die Herbstsonne auf dem Fell und den Sand unter seinen Pfoten: Wheeli bei einem Ausflug an die Ostsee. 18. November 2017

Es gibt Neues von Wheeli! Der kleine Hund kann seine Hinterpfoten zwar nur eingeschränkt einsetzen, doch das bedeutet noch lange nicht, dass er behindert ist. Im Gegenteil: Wheelis gute Laune und sein nicht zu bremsender Lebenswille sind ansteckend. Wheeli zeigt uns, dass das Leben nicht weniger lebenswert sein muss, nur weil man anders ist.

Weiterlesen

Vegane Weihnachtsmärkte in Hamburg

Mehr... Der Vegane Wintermarkt auf St. Pauli lädt zu tierleidfreien Leckereien ein. Foto: Twelve Monkeys Vegankrams17. November 2017

In der (Vor-)Weihnachtszeit wird die Nächstenliebe allerorts wieder besonders großgeschrieben. Doch den Worten folgen oft keine Taten, wenn es um die Tiere geht. Nicht so bei veganen Weihnachtsmärkten! Auch dort laden Glühwein und Kekse, deftiges Essen und süße Naschereien zum Verweilen und Genießen ein. Tierliebe fängt beim Essen an! Hier finden Sie Orte und Termine.

Weiterlesen

Geheimsache Tiertransporte – Bewegende ZDF-Reportage über das Leid von Rindern und Schafen

Mehr...Viele Tiere verenden elendig auf den Transportern. Foto: ZDF17. November 2017

Schlachttier-Transporte innerhalb der EU sind für die Tiere eine Qual, gesetzliche Regelungen sind nicht tierschutzgerecht und werden oft nicht eingehalten. Wenn es sich aber um Langstreckentransporte handelt, die die EU verlassen, hat das Leid der Tiere apokalyptische Ausmaße, denn dann gibt es gar keine Regeln mehr zu ihrem Schutz. Am Dienstag, dem 21. November 2017, zeigt das ZDF um 22.15 Uhr eine Reportage aus der Reihe „37 Grad“ von Manfred Karremann, der sich in den letzten Jahrzehnten immer wieder diesem so wichtigen Tierschutzthema gestellt hat.

Weiterlesen

Alte Hündin zum Sterben ausgesetzt

Mehr...Wer kennt diesen Hund?16. November 2017
 
Am 18.10.2017 wurde die 13-jährige Mischlingshündin Lisa in einem Gebüsch an der Tatenberger Schleuse aufgefunden. Die betagte Vierbeinerin konnte nicht mehr aufstehen und wurde durch einen aufmerksamen Finder zu uns ins Tierheim in die Süderstraße verbracht.

Weiterlesen