Hamburger Tierschutzverein von 1841 e.V.
Header Header
 

Aktuelles

„FINDEFIX“ – Haustierregister des Deutschen Tierschutzbundes mit neuem Namen

Mehr...Ob ein Chip vorhanden und registriert ist, wird bei jeder im Tierheim aufgenommenen Katze geprüft.Pressemitteilung vom Deutschen Tierschutzbund

14. September 2017

Das „Deutsche Haustierregister“ des Deutschen Tierschutzbundes heißt ab sofort „FINDEFIX“. Auf der neu erstellten Website www.findefix.com kann man zukünftig Tiere registrieren, vermisst melden oder nach vermissten Tieren in der eigenen Umgebung suchen. Hunde und Katzen aus dem Tierheim des Hamburger Tierschutzvereins werden bei der Vermittlung automatisch dort angemeldet.

Weiterlesen

Bitte spenden Sie für die Ausreise rumänischer Hunde in unser Tierheim!

Mehr...Sanjana und den anderen elf wollen wir ein Leben in Sicherheit bieten!12. September 2017

Der Hamburger Tierschutzverein möchte auch in diesem Monat zwölf Hunden aus dem rumänischen Hundelager Bucov die Chance auf eine Reise ins Glück geben. Hierfür bitten wir Sie um Ihr Engagement: Helfen Sie uns, indem Sie für die Ausreise unserer Schützlinge spenden.

Weiterlesen

Tierschutzfest am 1. Oktober 2017: Norddeutschlands größte Tierschutzveranstaltung möchte informieren, aufklären und unterhalten

Mehr...Beim beliebten Hunderennen geben die Teilnehmer Vollgas. Foto: Senta SchuckertPressemitteilung vom 11. September 2017

Am Sonntag, 1. Oktober 2017, lädt der Hamburger Tierschutzverein von 1841 e. V. (HTV) von 9 bis 16 Uhr zum Tierschutzfest ins Tierheim Süderstraße ein. Die Veranstaltung, bei der mit etwa 10.000 Besuchern gerechnet wird, hat eine lange Tradition und bietet ein spannendes Programm. Anlass ist der jährliche Welttierschutztag am 4. Oktober, der mahnt, Tiere als schützenswerte und fühlende Mitgeschöpfe zu achten.

Weiterlesen

Deutscher Tierschutzbund verleiht „TiBu“ in Potsdam

Mehr... Preisträger Manfred Karremann (rechts) nimmt die Gratulation von Thomas Schröder, Präsident des Deutschen Tierschutzbundes, entgegen. Foto: Deutscher Tierschutzbund e. V.11. September 2017

Der Deutsche Tierschutzbund hat am vergangenen Freitag drei Preisträger mit dem „TiBu“ ausgezeichnet. Der Preis ehrt Menschen, die mit ihrem Wirken den Wertewandel in unserer Gesellschaft – zu einem Mehr an Tierschutz – voranbringen. Die Preisträger sind Sängerin Stefanie Hertel, Autor und Journalist Manfred Karremann sowie der Leiter der ZDF-Redaktion Kirche und Leben ev., Dr. Reinold Hartmann, der für die Themen der Reihe „37 Grad“ verantwortlich ist. Für den Hamburger Tierschutzverein nahm Sandra Gulla, 1. Vorsitzende, an der Veranstaltung in Potsdam teil.

Weiterlesen

Bundestagswahl 2017: Zwei Kreuze für die Zukunft der Wildtiere

Mehr...Dass der HTV immer mehr exotische Schützlinge wie Zwerggürtelschweif Noa beherbergt, ist auch Folge des unregulierten Handels.8. September 2017

In gut zwei Wochen wählt Deutschland eine neue Regierung. Unser Kooperationspartner Pro Wildlife e. V. hat die im Bundestag vertretenen Parteien sowie die FDP gefragt, wie sie sich beim Tier- und Artenschutz für die kommenden vier Jahre positionieren. Bei den Antworten gibt es große Unterschiede.

Weiterlesen

Filmtipp: „Das System Milch – Die Wahrheit über die Milchindustrie“

Mehr...Früher Weide, heute milliardenschweres Industriegeflecht: „Das System Milch“ beleuchtet die Hintergründe der heutigen Milchproduktion. Foto: Tiberius Film7. September 2017

Ab 21. September 2017 läuft die beeindruckende Dokumentation über die globale Milchindustrie und ihre Folgen für Tiere, Mensch und Umwelt in den deutschen Kinos. Der renommierte Südtiroler Regisseur Andreas Pichler lässt uns hinter die Kulissen der Milchproduktion blicken und zeigt auf, welche Verantwortung Politik und Verbrauchern zukommt.

Weiterlesen

Pelz war gestern, heute ist Mitgefühl! – Große Demo am 23. September auf dem Rathausmarkt

Mehr...Auch Füchse sterben für die Mode. Foto: istockPressemitteilung vom 5. September 2017

Der Hamburger Tierschutzverein von 1841 e. V., die ANIMALS UNITED e. V. Aktionsgruppe Hamburg, die Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt, das Deutsche Tierschutzbüro e. V., Schutz der Waschbären e. V., die Stiftung VIER PFOTEN, die Animal Rights Watch e. V. Aktionsgruppe Hamburg, das PETA ZWEI Streetteam Hamburg, die Offensive gegen Pelzindustrie, PROVIEH und ProVeg Deutschland rufen gemeinsam mit weiteren Kooperationspartnern für Samstag, 23. September 2017, ab 12 Uhr zu einer großen Anti-Pelz-Demonstration auf dem Hamburger Rathausmarkt auf.

Weiterlesen

HTV-Team wirbt für Demo und Tierschutzfest auf dem Stadtteilfest Borgfelde

Mehr...Claudia Müller präsentierte eine kleine Auswahl aus dem Angebot der BücherStube.5. September 2017

Beim diesjährigen 12. Stadtteilfest in Borgfelde war der Hamburger Tierschutzverein wieder mit einem Infostand vertreten. Bei herrlichem Wetter gab es auf diesem kleinen, aber feinen Fest rund um die Erlöserkirche ein buntes Angebot an Flohmarktständen, Kinderbelustigung, kulinarischen Leckereien und musikalischen Darbietungen.

Weiterlesen

Vier neue Lebensräume für unsere Katzen

Mehr...Unsere Katzen sind eingezogen und fühlen sich wohl im „Pfotengetümmel“. 31. August 2017

Ein weiteres Bauprojekt auf unserem Tierheim-Gelände konnte in diesem Jahr abgeschlossen werden. Für die größte Tiergruppe in unserem Bestand, die Katzen, sind vier Gruppenräume mit Außengehegen entstanden. Finanziert wurde diese umfangreiche Erweiterung des Katzenhauses durch Spenden.

Weiterlesen