Junge Tierfreunde

KinderSonntag
Jeweils am 1. Sonntag im Monat findet bei uns im Tierheim Süderstraße der KinderSonntag für Kinder ab 6 Jahren statt. Wir sehen uns gemeinsam mit euch die Tierheimtiere an, malen, basteln, lernen viel über Haustiere und andere Tierarten oder tun was euch und uns sonst noch so einfällt. Treffpunkt ist um 10 Uhr im Tierschutz-Jugendhaus des Hamburger Tierschutzvereins auf dem Tierheimgelände. Mehr...

Jugend- und Aktionsgruppe HTV
Wir lieben alle Tiere und wollen uns für sie einsetzen. Unsere Jugend- und Aktionsgruppe stellt daher für Tiere so einiges auf die Beine: kritische Auseinandersetzung mit Tierschutzthemen jeglicher Art, Aktionen rund ums Tierheim, Info-Auftritte in der Öffentlichkeit sowie die Organisation und Teilnahme an Demonstrationen und Mahnwachen. Mehr...

Tierheimführungen
Jugendliche und Kinder stellen eine besonders wichtige Zielgruppe zur frühzeitigen Vermittlung unseres Tierschutzgedankens dar. Daher bietet der  Hamburger Tierschutzverein von 1841 e.V. auch gerne Führungen durch sein Tierheim für nahezu alle Jahrgangsstufen von Schulklassen nach vorhandenen Möglichkeiten an. Mehr...

Viel Wissenswertes zu verschiedenen Tierschutzthemen findet ihr auf den Seiten des Deutschen Tierschutzbundes. Guckt doch mal nach unter: www.jugendtierschutz.de.

Jugendgruppe bereitet HTV-Frühlingsfest am 26. März 2017 vor

Wir wollen vegane Kosmetik selbst herstellen! Foto: pixabayDas nächste Treffen der HTV Jugend-und Aktionsgruppe findet am Sonntag, 26. März 2017 um 11:00 Uhr im Kinosaal statt.

Das HTV-Frühlingsfest rückt immer näher und wir möchten unseren Infostand zum Thema Tierversuche weiter vorbereiten. Dort werden wir selbstgemachte, tierversuchsfreie vegane Kosmetik anbieten. Am 26. März werden wir mit der Produktion der Kosmetik beginnen.

Für die Kosmetik brauchen wir  verschließbare Gläser. Falls ihr Zuhause noch leere Gläser habt (z. B. von Marmelade oder Honig), bringt diese gerne zu den nächsten Treffen mit.

Der nächste KinderSonntag findet statt am:

Foto: Deutscher Tierschutzbund e.V.Sonntag, den 2. April 2017 von 10.00 bis 11.30 Uhr im großen Saal des Tierheims.

Unser Thema: Manege frei für Zirkus OHNE Tiere

Warum müssen Tiere im Zirkus „auftreten“? Welche Tierarten sind das? Wie sieht der Alltag eines Zirkustieres aus? Wie werden Tiere dressiert? Was geschieht mit ihnen, wenn sie alt sind und nicht mehr in die Manege können?
Wir machen uns schlau und basteln am Schluss zum Thema Zirkus.

Wir freuen uns auf Euch - bis dann!
Euer Team vom KinderSonntag

Schnurren, Kuscheln und Kratzen – KatzenTag im Tierheim

So stolz! Nadine Chodinski vom KinderSonntags-Team mit einer jungen Tierfreundin.6. März 2017

Beim zweiten KinderSonntag in diesem Jahr ging es um das Thema Katzen. Dabei erfuhren die jungen Besucher viel über das Wesen und Verhalten der Hauskatzen, aber ebenso über das harte Leben der herrenlosen Katzen in unserer Stadt und wie wir ihnen helfen können.

Mehr...

Schulgruppe besucht Tierheimhunde

Elias hat ein großes Herz für Hunde.17. Februar 2017
 
Weil sie sich im Unterricht mit Hunden beschäftigt hatten, wollten sie gern die Hunde bei uns im Tierheim Süderstraße besuchen. Und so kam eine kleine Gruppe von Schülerinnen und Schülern der Kurt-Juster-Schule aus Alsterdorf mit Lehrerin Petra Gützlaff und ihrem Team zu uns ins Tierheim.

Mehr...

Auftakt der KinderSonntage 2017 im Tierheim

Dörthe Carstesen vom KiSo-Team erklärt, auf was man bei der Haltung achten muss.7. Februar 2017

Mit dem Thema „Meerschweinchen“ starteten am vergangenen Sonntag die monatlichen KinderSonntage im Tierheim Süderstraße. Zu Gast war der Verein Meerschweinchen Nothilfe e. V. mit den beiden Böckchen Rocky und Quax.

Mehr...

Wünsche werden wahr: Der Nikolaus besucht die Tierheim-Tiere

Beagle Pepe ließ sich die Leckerchen schmecken.5. Dezember 2016

Auch in diesem Jahr kehrte der Nikolaus bei uns im Tierheim Süderstraße ein, um die Tiere zu verwöhnen und um ein Zeichen zu setzen: Liebe Menschen, vergesst die Tiere nicht! Über 20 Kinder begleiteten den Nikolaus auf seinem Gabenrundgang über das Gelände.

Mehr...

HTV-Jugend- und Aktionsgruppe goes 2017

Die Jugendlichen um Katharine Krause (2. v. r.) fragten sich: Was wollen wir im nächsten Jahr alles bewirken?29. November 2016

Die Jugend- und Aktionsgruppe des Hamburger Tierschutzvereins plante am vergangenen Sonntag Tierschutzthemen für das kommende Jahr und ließ das Jahr 2016 Revue passieren.

Mehr...

KinderSonntag im Tierheim: Herbstzeit ist Igelzeit!

Eine junge Teilnehmerin präsentiert ihre Kreation.8. November 2016

Igel futtern sich jetzt ihre überlebenswichtigen Fettreserven für den Winterschlaf an und suchen ein geeignetes Winterschlafnest. Beim vergangenen KinderSonntag erfuhren Kinder und ihre Eltern, wie man den Igeln dabei helfen kann.

Mehr...

Demonstration gegen Zirkus Charles Knie: Keine Tiere im Zirkus!

Für die 2. HTV-Vorsitzende Katharine Krause ist klar: Artgerecht ist nur die Freiheit!1. November 2016

Erneut hat am vergangenen Samstag die Jugend- und Aktionsgruppe des Hamburger Tierschutzvereins gemeinsam mit ARIWA (Animal Rights Watch) vor dem gastierenden Zirkus Charles Knie gegen die Ausbeutung der Tiere demonstriert. Sie forderten die Betreiber auf, auf den Einsatz von Tieren zu verzichten.

Mehr...

Keine Euphorie für Tierquälerei im Zirkus

HTV-Mitglied Ivonne Stetefeld machte sich für ein Platzverbot für Zirkusse mit Wildtieren stark. Fotos: Senta Schuckert10. Oktober 2016

Am vergangenen Samstag demonstrierte die Jugend- und Aktionsgruppe des Hamburger Tierschutzvereins von 1841 e. V. (HTV) gemeinsam mit ARIWA (Animal Rights Watch) vor dem gastierenden Zirkus Charles Knie gegen die Ausbeutung der Tiere.

Mehr...