Hamburger Tierschutzverein von 1841 e.V.
Header Header
 

Ringo

b_250_188_16777215_00_images_tiervermittlung_erfolgsgeschichten_archiv_Erfolgsgeschichte-0079.-Ringo-1.jpgHallo liebes Tierheimpersonal,

unser kleines Dreibein Ringo hat die anderthalb Stunden Fahrt vom Tierheim nach Hause super hinter sich gebracht. Er hat nur ab und zu wie fragend gemaunzt, aber die meiste Zeit ganz ruhig und entspannt in seiner Box neben mir gesessen.

Zu Hause habe ich ihn gleich aus der Box gelassen und zu meinem Erstaunen ist er sofort herausstolziert und hat sich kurz umgesehen, kam dann aber gleich für eine Kuschelrunde zu seinem neuen Frauchen. Gar nicht ängstlich, gar kein Stress! Wir hatten alle das Gefühl, als sei er sofort angekommen. Er hat sich im ersten Stock einen Lieblingssessel gesucht, hat gleich gut gefressen und mit der Verdauung ist auch alles in Ordnung. Bisher hält er sich vor allem im ersten Stock oder unten in unserem Schlafzimmer auf. Mein Mann ist auch total verliebt in Ringo. Der Kater schafft es spielend aufs Bett zu springen und schläft nachts ein paar Stunden bei uns, bevor er sich dann wieder auf seine Etage zurückzieht. Er geht auf alle Menschen freundlich zu (sogar unsere kleine Tochter darf ihn schon streicheln), nur den Hund lässt er noch nicht aus den Augen. Bei lauten Geräuschen ist er etwas schreckhaft, aber ansonsten haben wir alle das Gefühl, er wohne schon immer bei uns. Es läuft wirklich super!

Vielen lieben Dank für die freundliche Vermittlung!

Tierische Grüße auch von Ringo

Familie G.

b_299_400_16777215_00_images_tiervermittlung_erfolgsgeschichten_archiv_Erfolgsgeschichte-0079.-Ringo-2.jpg