Hamburger Tierschutzverein von 1841 e.V.
Header Header
 

Pina und Peggy

b_250_188_16777215_00_images_tiervermittlung_erfolgsgeschichten_0994_2017-Q4_Erfolgsgeschichte-283.-Pina-und-Peggy-3.JPGLiebes Team, liebes Katzenhaus,

am 2. Juli ging irgendwie alles ganz schnell. Im Tierheim angekommen, vom Miauen der Katzen begrüßt werden und dann: schockverlieben! Pina sah uns mit ihren großen Augen an und wir waren ihr verfallen. Von Peggy sahen wir nur Augen und Ohren aus ihrem Versteck blitzen und doch hatten wir dieses Doppelpack schon in unsere Herzen geschlossen.

Zuhause angekommen sahen wir erst einmal nicht viel von den beiden Schüchternen. Das hatten wir ziemlich genau so erwartet und ließen ihnen ihren Freiraum und Rückzugsort. In der ersten Nacht hörten wir das erste Pfotengetrappel in der Wohnung und von da an trauten sich die beiden jeden Tag ein bisschen mehr aus ihrem Versteck. Jetzt mag man gar nicht mehr glauben, dass wir sie anfangs nur schwer auseinanderhalten konnten!

Pina
Pina ist neugierig, so neugierig! Sie möchte gerne überall mit dabei sein und wissen, was abgeht. Außerdem ist sie sehr gesprächig. Mit gefühlt ganzen Miau-Sätzen kommt sie auf uns zu und erzählt uns von ihrem Tag. Oder, dass sie einen Vogel gesehen hat. Oder, dass sie das Katzenklo benutzt hat.
Am liebsten wird Pina-Schmusekatze lange und ausgiebig am Bauch gekrauelt.
Pina ist einfach eine tolle Katze und bringt uns täglich zum Lachen oder lauten „aww“-Rufen, wenn sie mal wieder so furchtbar niedlich ist.

Peggy
Peggy ist unsere kleine Luchs-Dame wegen der schwarzen Puschel an den Ohren. Sie lässt keine Gelegenheit aus sich eine intensive Kuscheleinheit abzuholen. Peggy weiß genau, wie man das Katzen-Leben genießen kann. Sie sucht sich die besten, gemütlichsten Plätze zum Schlafen aus. Am liebsten so, dass sie in ihren Wachphasen den Überblick behält und optimal Katzen-Fernsehen kann (die Geschehnisse vor dem Fenster beobachten).
Auch Peggy lässt sich gerne auf eine Toberunde ein, doch dann erinnert sie sich wieder daran, dass sie eigentlich eine Königin ist und tut so, als wäre nie etwas gewesen! Wir lieben Peggy so sehr!

Pina und Peggy leben jetzt seit fast vier Monaten bei uns und bereichern unser Leben jeden Tag aufs Neue. Wir sind so glücklich die beiden bei uns zu haben und glauben, Pina und Peggy geht es genauso. Vielen Dank für die tolle Vermittlung! So so schön ist unser Leben zu viert!

Viele Grüße,
Rebecca, Stella, Pina und Peggy.

b_400_300_16777215_00_images_tiervermittlung_erfolgsgeschichten_0994_2017-Q4_Erfolgsgeschichte-283.-Pina-und-Peggy-1.JPG