Hamburger Tierschutzverein von 1841 e.V.
Header Header
 

Größtes Tierschutzevent des Nordens: 8.000 Besucher unterstützen Hamburger Tierschutzverein und 19 weitere Organisationen bei strahlendem Sonnenschein

Sieger der Herzen beim Hunderennen: Jul, ein dreijähriger Rüde, der aus Rumänien gerettet wurde. Foto: Lydia UlbrichSieger der Herzen beim Hunderennen: Jul, ein dreijähriger Rüde, der aus Rumänien gerettet wurde. Foto: Lydia UlbrichPressemitteilung vom 7. Mai 2018

Das jährlich stattfindende Frühlingsfest des Hamburger Tierschutzvereins (HTV) lockte am gestrigen Sonntag rund 8.000 Besucher ins Tierheim Süderstraße. Die Programmpunkte mit Tierheimschützlingen, Info- und Flohmarktständen sowie tierfreundliche Köstlichkeiten sorgten bei sonnigem Maiwetter für großen Andrang.

Noch nie zuvor gab es so viele Aktionen für Mensch und Tier auf dem größten Tierschutzevent des Nordens: Die Besucher wurden nicht nur bei Führungen, mit einem Bühnenprogramm sowie an den Ständen von insgesamt 20 Vereinen, Organisationen und Initiativen umfassend über etliche  Tierschutzthemen informiert, sondern konnten mit ihrem eigenen Vierbeiner an verschiedenen Attraktionen teilnehmen und für Kinder gab es zahlreiche Mitmach-Aktionen.

NDR-Moderatorin Theresa von Tiedemann stellt Tierheimschützlinge vor. Foto: Karola WagnerNDR-Moderatorin Theresa von Tiedemann stellt Tierheimschützlinge vor. Foto: Karola WagnerAuf der Bühne stellten NDR-Moderatorin Theresa von Tiedemann und HTV-Tierärztin Sonja Schirmer Tiere, die ein liebevolles Zuhause suchen, und die vielen ausstellenden Organisationen vor. Zudem freuten sich die Gäste über viele tolle Preise bei der Tombola sowie verschiedene Flohmarktstände mit Trödel, Kleidung und Büchern. Die zum Tierheim gehörende Hundeschule zeigte mit dem Pitbull-Ballett, wie harmonisch die Hund-Mensch-Beziehung aussehen kann, und die Hunde der Spiel-und-Spaß-Gruppe führten vor, was sie alles gelernt haben. Besucherhunde durften nicht nur beim neuen Geschicklichkeitsparcours mitmachen, sondern auch an den „traditionellen“ Programmpunkten für Jederhund: beim Intelligenztest und beim beliebten Hunderennen, an dem diesmal 34 Besucherhunde teilnahmen.

Bei der Verpflegung wurde darauf geachtet, dass vegane Speisen im Vergleich zu vergangenen Festen einen noch größeren Anteil des ansonsten vegetarischen Angebots ausmachten. „Tierschutz beginnt auf dem Teller – und kann so schmackhaft sein“, findet Sandra Gulla, 1. Vorsitzende des Hamburger Tierschutzvereins. So durften sich die Gäste über ein breites Angebot an tierfreundlichen süßen und herzhaften Speisen erfreuen.  

Ein herzliches Dankeschön geht an die Besucherinnen und Besucher für ihr Interesse und ihre Unterstützung der HTV-Tierschutzarbeit. Besonderer Dank gebührt den mehr als 160 ehrenamtlich Aktiven, ohne die ein solches Fest nicht gelingen kann. Besonders bedanken wir uns beim Team vom BahnhofsCaFeé Buchholz, das seinen Stand-Erlös in Höhe von 1.300 Euro wieder zu 100 Prozent an den HTV gespendet hat, und bei allen Firmen, die unsere Tombola mit Gewinnen bereichert haben.

Impressionen vom Fest finden Sie hier. (Fotos: Lea Hausendorf, Birte Hohm, Luisa Körner, Julia Molina, Klaudia Schmidtke, Karola Wagner)

Fotos vom Hunderennen finden Sie hier. (Fotos: Julia Molina, Senta Schuckert, Lydia Ulbrich)

34 Hunde rannten zum Abschluss um die Wette. Foto: Lydia Ulbrich34 Hunde rannten zum Abschluss um die Wette. Foto: Lydia UlbrichNicht nur das sonnige Wetter lockte zahlreiche Besucher ins Tierheim Süderstraße.Nicht nur das sonnige Wetter lockte zahlreiche Besucher ins Tierheim Süderstraße.

Diese Tierschutz-Organisationen stellten sich vor:

Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt

Animal Equality Germany e. V.

Animal Rights Watch e. V. (ARIWA)

Animals United e. V.

Ärzte gegen Tierversuche e. V.

Hamburger Stadttauben e. V.

Hürdenwellis e. V.

Lobby pro Tier - Mienenbüttel

Meerschweinchen-Nothilfe-Hamburg e. V.

NABU Hamburg, AG Fledermausschutz

Papageienfreunde Nord e. V.

PETA ZWEI

ProDogRomania e. V.

ProVeg Deutschland e. V.

Rettet das Huhn e. V.

Stiftung Tiernothilfe - Land der Tiere

Tierrechtsinitiative Hamburg

tiertafelhamburg e. V.

Vegetarische Initiative e. V.