• Startseite

Hamburger VorleseVergnügen im Tierheim Süderstraße

Datum
17.06.2019 10:00 - 11:30
Ort
Tierheim Süderstraße [Großer Saal]

Beschreibung

Am Montag, den 17. Juni 2019, besucht uns Autorin Irene Margil im Tierheim, um aus ihrem Buch "Ein kleiner Wolf braucht Hilfe" vorzulesen. Die Geschichte handelt von den Geschwistern Mira und Ben, die am Radweg einen kleinen Hund entdecken. Er ist abgemagert, schmutzig und hilflos. Mira überredet Ben, den Welpen mitzunehmen. Ihre Eltern erkennen schließlich, dass der Kleine ein Wolfswelpe ist! Mira und Ben staunen. Sie haben nun einen Wolf.

Der Besuch von Irene Margil ist Teil der jährlichen Aktion Hamburger VorleseVergnügen. Dabei lesen unterschiedliche Autoren ihre Werke Kindern an „ungewöhnlichen“ Orten vor – im besten Falle an solchen, die zum Inhalt des jeweiligen Buches passen. So eignet sich der Hamburger Tierschutzverein ideal für das aktuelle Buch von Irene Margil, denn auch der Wolf braucht unseren Schutz.

Der Lesestoff ist für Grundschülerinnen und -schüler ab der zweiten Klasse geeignet.

Wir freuen uns über das zahlreiche Erscheinen von kleinen und großen Besucherinnen und Besuchern!

Standortinformationen

Tierheim Süderstraße

Land
Deutschland
Bundesland
Hamburg
Stadt
20537 Hamburg
Straße
Süderstraße 399