• Startseite

Treffen der Katzenschutz-AG

Beschreibung

Unsere Katzenschutz-AG sucht dringend Nachwuchs.
 
Geschätzt 10.000 Tiere leben halbwild auf Hamburgs Straßen, in Hinterhöfen und Kleingärten, im Industriegebiet und auf Bauernhöfen. Jahr für Jahr kastrieren wir so viele Katzen, wie es uns möglich ist, und bringen sie auf betreuten Futterplätzen unter. Doch all das bleibt Sisyphos-Arbeit ohne Katzenschutzverordnung.
 
Um den Druck auf die Verantwortlichen, die im März 2022 über unsere Forderungen abstimmen werden, zu erhöhen, planen wir verschiedene Aktionen, z. B. eine Mahnwache auf dem Rathausmarkt und Ähnliches. Diese Idee und weitere wollen wir am Mittwoch, den 01.12.2021 ab 18 Uhr im Grünen Saal des Tierheims besprechen. Herzlich laden wir alle ehrenamtlich Aktiven und solche, die es noch werden wollen, dazu ein.
 
Für die Teilnahme ist die 3-G-Regel einzuhalten. Eine medizinische Maske ist während des Aufenthalts zu tragen.
 
Anmeldungen nimmt unser Vorstandsmitglied Stefanie Bauche entgegen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Standortinformationen

Tierheim Süderstraße

Straße
Süderstraße 399
Stadt
20537 Hamburg
Bundesland
Hamburg
Land
Deutschland