• Startseite

Seminar im HTV: Medical Training

Beschreibung

Der Hamburger Tierschutzverein bietet in diesem Jahr wieder Seminare zum Thema Hund an. Das Ziel ist es, möglichst vielen Menschen – Fachleuten und interessierten Hundehaltern – das Leben und Lernen mit Hunden einfacher zu machen.

Seminar: "Medical Training"

31. März 2019
Referentin: Wibke Wohlfromm

Berührungen von fremden Menschen, Spritzen und unbekannte Geräte, das alles in einer ungewohnten Umgebung voll unangenehmer Gerüche – für viele Hunde und damit auch ihre Halter bedeuten Tierarztbesuche vor allem Stress. Doch das muss nicht sein! Im Gegensatz zu Menschen, können wir Hunden zwar nicht einfach in Worten erklären, was bei einer Untersuchung oder Behandlung als nächstes geschieht und was für einen Nutzen diese hat. Durch gezieltes Training aber ist es möglich, Hunde auf solche Situationen vorzubereiten und ihnen durch die Vorhersehbarkeit des Ablaufs Sicherheit zu geben. Ziel des Medical Trainings ist es daher, Hunde an Untersuchungen und Manipulationen zu gewöhnen, so dass Tierarztbesuche ohne Angst und Stress verlaufen können.

Das Seminar hat einen theoretischen und einen praktischen Teil. Es wird für Teilnehmer mit und ohne Hund angeboten.

Anmeldeformular und weitere Informationen

Standortinformationen

Tierheim Süderstraße

Land
Deutschland
Bundesland
Hamburg
Stadt
20537 Hamburg
Straße
Süderstraße 399