Besteht eine unmittelbare Gefahr für das Tier, wenden Sie sich bitte an die örtliche Polizeistelle (hier). Die Behörden haben die Möglichkeit direkt einzugreifen oder Weiteres zu veranlassen.

Wenn Sie eine tierquälerische oder nicht artgemäße Tierhaltung oder eine Tiermisshandlung beobachten, rufen Sie bitte unsere Tierschutzberatung unter 040 - 21 11 06 25 an.
Zwischen 10.00 und 14.00 Uhr wochentags ist diese direkt erreichbar.
Sie können uns den Sachverhalt auch gern per E-Mail mitteilen (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). Wir werden uns umgehend mit der Meldung auseinandersetzen. Geben Sie für Rückfragen gerne ihre Telefonnummer an.

Helfen Sie uns, damit wir helfen können!

Wegschauen gilt nicht, denn Tiere in Not sind auf Ihre Hilfe angewiesen. Werden Sie aktiv und spenden Sie!