Juhu! 18.000 Follower bei Facebook!

Auf Smartphone, Tablet und PC werden die Inhalte unserer offiziellen Internet-Auftritte gelesen.Auf Smartphone, Tablet und PC werden die Inhalte unserer offiziellen Internet-Auftritte gelesen.Wir freuen uns sehr, dass unsere Community bei Facebook ständig wächst: Schon 18.000 Menschen verfolgen unsere Meldungen zum Tierschutz, Tiervorstellungen und Informationen aus unserem Verein auf unserer einzigen offiziellen Facebook-Seite.

Wir danken Euch, liebe Follower! Bitte teilt unsere Seite so oft wie möglich! Damit tragt Ihr unsere Anliegen in die Welt – und helft uns bei der Vermittlung unserer Tiere. Sehr gerne treten wir dort auch in den direkten Dialog und beantworten Eure Fragen.

Um unsere Inhalte anzuschauen, muss man nicht bei Facebook angemeldet sein. Es reicht, im Internet www.facebook.com/HamburgerTierschutzverein/ einzugeben oder auf unserer Webseite www.hamburger-tierschutzverein.de unten auf den Facebook-Button zu klicken.

 

Bonny* freut sich auch über die vielen begeisterten Follower!Bonny* freut sich auch über die vielen begeisterten Follower!Auch die weiteren Internet-Auftritte des HTV erzielen eine immer höhere Reichweite: Unsere einzige offizielle Webseite www.hamburger-tierschutzverein.de/ hat pro Monat 52.000 Besucherinnen und Besucher, die sich rund eine Million Mal durch die vielen Inhalte klicken – zum Beispiel durch mehrere Hundert Tiersteckbriefe und mehr als 200 redaktionelle Beiträge zu aktuellen Themen unserer Tierschutzarbeit. Im Durchschnitt werden neun Seiten pro Besuch gelesen! Dabei ist die „Tiervermittlung“ der Publikumsmagnet.

Ganz wichtig: Nur diese Internetseite ist von uns autorisiert – auf anderen Seiten im Internet wird der Name „Hamburger Tierschutzverein“ nur benutzt und diese Seiten dienen nicht den Interessen des Hamburger Tierschutzvereins und seiner Tierschutzarbeit! Dort versuchen Personen lediglich, sich unter dem Deckmantel des HTV zu profilieren.

Auf der Video-Plattform Youtube begeistert der offizielle, von uns autorisierte HTV-Kanal mit Videos unserer Sorgentiere des Monats, aus unserem Tierheimalltag oder von unseren Veranstaltungen. Das ehrenamtlich geführte SpatzenCafé im Hamburger Tierschutzverein präsentiert sich bei Facebook mit der eigenen Seite www.facebook.com/spatzencafe und liefert hier auch vegane Rezepte zum Nachbacken!

*Hier lernen Sie Bonny kennen!