HelpDay: Bei Regen Gutes tun

Unsere Helfer mit HTV-Mitarbeiter Alexander Kafka (links) und ihrem kleinen Kuschelfreund.Unsere Helfer mit HTV-Mitarbeiter Alexander Kafka (links) und ihrem kleinen Kuschelfreund.Fleißiger Einsatz bei uns im Tierheim: Social-Media-Marketing-Experten haben geholfen, einen unserer Hundeausläufe wieder auf Vordermann zu bringen. Nach getaner Arbeit inspizierte ein wahrer Wonneproppen ihr Werk.

Auch waschechtes Hamburger Schietwetter hielt die drei Mitarbeiter von Facelift brand building technologies nicht davon ab, sich im Außenbereich unserer Hundesozialstation tatkräftig zu engagieren: Drei kaputter Pfosten musste freigelegt und ausgetauscht werden. Hunde und Witterung hinterließen deutliche Spuren. Kein Problem für das Trio, das mit handwerklichem Geschick an die Arbeit ging und sich über den Ausgleich zum Büroalltag freute. Angeleitet wurde es von Mario Remers, Leiter Handwerk und Haustechnik in unserem Hause. HTV-Mitarbeiter Alexander Kafka legte mit Hand an.

Den Angestellten war völlig freigestellt, wo sie einen kompletten Arbeitstag andernorts verbringen – und das natürlich kostenlos für die Auserwählten. Die Entscheidung war schnell gefallen: „Tierschutz liegt uns allen am Herzen“, erzählte Alexander. Das spiegelt sich auch in ihrem Alltag wider: „Tierwohl fängt bereits beim Essen an, daher verzichten wir auf Fleisch“ ergänzte der Tierfreund.
Zur Belohnung für die anstrengenden Stunden durften sie mit August kuscheln – einem Kangalwelpen, der allen sofort ein Lächeln ins Gesicht zauberte. Und der junge Vierbeiner hatte auch nichts am Werk auszusetzen.
Mario Remers fasst begeistert zusammen: „Trotz des feuchtkalten Wetters haben die jungen Männer super durchgehalten und tolle Arbeit geleistet!“ Und wir dürfen schon voller Vorfreude sein. Denn die ehrenamtlichen Helfer kündigten an, im nächsten Jahr gerne wiederzukommen – und dann mit noch mehr anpackenden Händen.

Wir bedanken uns herzlich für die fleißige Unterstützung, die unseren Schützlingen zugutekommt und für andere Unternehmen ein tolles Vorbild ist.

Wenn auch Ihr Unternehmen sich im Rahmen eines HelpDays (auch Sozialer oder Werteorientierungstag genannt) bei uns im Tierheim engagieren möchte, melden Sie sich gerne bei Mario Remers unter 040 / 211 10 6-15 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

„Wir würden nächstes Mal auf jeden Fall wieder hierher ins Tierheim kommen.“ – Leo„Wir würden nächstes Mal auf jeden Fall wieder hierher ins Tierheim kommen.“ – Leo„Das war das erste Mal, dass wir so einen Tag hatten, aber ich hoffe, dass wir so etwas jedes Jahr erneut machen.“ - Alexander„Das war das erste Mal, dass wir so einen Tag hatten, aber ich hoffe, dass wir so etwas jedes Jahr erneut machen.“ - Alexander„Grundsätzlich sind wir bei HelpDays im Tierschutz auch zukünftig gerne dabei, wenn es irgendwie passt.“ - Marcel„Grundsätzlich sind wir bei HelpDays im Tierschutz auch zukünftig gerne dabei, wenn es irgendwie passt.“ - Marcel