2.500 Euro Spende vom Haspa LotterieSparen!

René Olhöft, unser Leiter des Bereichs Fundraising, Betriebs- und Personalwirtschaft, nahm den symbolischen Scheck des Haspa LotterieSparens freudig entgegen.René Olhöft, unser Leiter des Bereichs Fundraising, Betriebs- und Personalwirtschaft, nahm den symbolischen Scheck des Haspa LotterieSparens freudig entgegen.Im Rahmen des Haspa LotterieSparens wurden 2.500 Euro an den Hamburger Tierschutzverein (HTV) ausgeschüttet. Unsere Tierschutzarbeit profitiert damit erneut von Spenden der Haspa-Kund*innen – eine tolle Unterstützung, die wir wieder zum Wohle unserer Tiere einsetzen können.

An einem Gewinnspiel teilnehmen, dabei Geld sparen und Gutes tun – das ist das Konzept des Haspa LotterieSparens. Jedes Jahr gibt die Haspa den gespendeten Anteil der Kund*innen an gemeinnützige Einrichtungen weiter. In diesem Jahr wurden mehr als 500 Organisationen mit Spenden bedacht. Schon 2018 kam unserer Tierschutzarbeit eine Summe von 2.000 Euro zugute. Nun gehört der HTV erneut zu den Begünstigten des Haspa LotterieSparens. Olaf Namat, Regionalleiter der Region Horn-Hamm der Haspa, hat uns bereits im Tierheim besucht und sich bei einem gemeinsamen Rundgang von den baulichen Verbesserungen überzeugt, die wir 2018/2019 mithilfe der Ausschüttung umsetzen konnten.

Im Namen unserer aktuell mehr als 1.300 Schützlinge sagt Bilbo* danke!Im Namen unserer aktuell mehr als 1.300 Schützlinge sagt Bilbo* danke!Auch in diesem Jahr freuen wir uns sehr über die finanzielle Hilfe, die in die Schaffung von Lager- und Stauräumen auf unserem Tierheimgelände und damit direkt in den Betrieb unseres Tierheims fließt. Den symbolischen Scheck nahm René Olhöft, unser Leiter des Bereichs Fundraising, Betriebs- und Personalwirtschaft, gemeinsam mit weiteren Vertreter*innen anderer Organisationen begeistert entgegen. Er bedankte sich: „Wir sind sehr froh, dass die Haspa die Notwendigkeit unserer wichtigen Arbeit erneut anerkannt hat und mit einer großzügigen Ausschüttung unterstützt.“

Herzlichen Dank für die finanzielle Unterstützung der Haspa und den anhaltend guten Kontakt! Wir freuen uns auf ein Wiedersehen bei uns im Tierheim.
Wie funktioniert das LotterieSparen? Pro gekauftes Los zahlen die Kund*innen 25 Cent in den Spendentopf. Um zu den Begünstigten der jährlichen Ausschüttung zu gehören, muss ein zu finanzierendes Projekt mit Kostenvoranschlag eingereicht und von einem Komitee bewilligt werden.

*Hier lernen Sie unseren neugierigen Bilbo kennen, der ein fürsorgliches Zuhause in ländlicher Umgebung sucht.