HTV sagt Danke für fleißig gesammelte Spenden!

Carlotta und Naemi kamen für die Spendenübergabe im Tierheim vorbei.7. Juni 2017

Der Hamburger Tierschutzverein bedankt sich herzlich bei den beiden Cousinen Carlotta und Naemi aus Eppendorf für eine Spende in Höhe von 310 Euro. Die beiden tierlieben Mädchen haben sich entschieden, den Erlös aus einer privat organisierten Sammelaktion komplett dem Tierheim und unserer Tierschutzarbeit zukommen zu lassen.

Die Idee für die Spendenaktion kam den beiden 13 Jahre alten Schülerinnen auf einem Flohmarkt, bei dem sie einen eigenen Stand hatten. Nach einiger Zeit des Handelns und Verkaufens kam die Idee, das eingenommene Geld für die Tiere in unserem Tierheim zu spenden. Denn Carlotta und Naemi, die zuhause selbst Kaninchen halten, finden Tierschutz wichtig. An mehreren folgenden Tagen baten die beiden zudem in der Nachbarschaft und in verschiedenen Geschäften um Spenden. Dabei kamen insgesamt über 300 Euro zusammen. Und das soll noch nicht alles gewesen sein! Die beiden Tierfreundinnen wollen auch in Zukunft gerne weiter zugunsten des Hamburger Tierschutzvereins sammeln.

Es ist schön zu sehen, mit wieviel Herzblut die Zwei sich für das Wohlergehen unserer Tierheimtiere und unserer Tierschutzarbeit einsetzen. Die Tiere brauchen so tolle Unterstützerinnen wie Euch, Carlotta und Naemi! Herzlichen Dank, dass Ihr an der Seite der Tiere seid.