Erneute Spende vom Friends Cup Förderverein – der HTV bedankt sich

Jan-Philipp Kalla (rechts) und Arvid Schenk (2. von links) überreichten den HTV-Mitarbeitern Sven Fraaß (Mitte), Julia Molina und Nick Martens (links) mit Dobermann Rüdiger die Spende.Jan-Philipp Kalla (rechts) und Arvid Schenk (2. von links) überreichten den HTV-Mitarbeitern Sven Fraaß (Mitte), Julia Molina und Nick Martens (links) mit Dobermann Rüdiger die Spende.29. August 2017

Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr darf sich der Hamburger Tierschutzverein über eine großzügige Spende des Friends Cup Fördervereins freuen: Sankt-Pauli-Spieler Jan-Philipp Kalla, der den Friends Cup selbst ins Leben gerufen hat, brachte am vergangenen Donnerstag den Spendenscheck in Höhe von 1.050 Euro ins Tierheim Süderstraße, begleitet von Fußballerkollege Arvid Schenk.

Bei einer Führung über das Tierheimgelände konnten sich Jan-Philipp Kalla und Arvid Schenk ein Bild davon machen, in welche Bereiche die letzte Spende des Friends Cup geflossen ist. So konnten damit beispielsweise Teile der Ausstattung für die neuen großen Katzengehege „Pfotengetümmel“ finanziert werden. Dort lernte Jan-Philipp Kalla auch gleich einige besonders charmante Bewohner des neuen Katzenbereichs kennen. Die aktuelle Spende soll unter anderem dabei helfen, mehrere Katzen mit Schilddrüsenüberfunktion tiermedizinisch zu versorgen.

Der Friends Cup Förderverein organisiert monatlich stattfindende Veranstaltungen verschiedener Sportarten wie Fußball, Handball oder Volleyball. Gäste können daran teilnehmen, gemeinsam Spaß haben und am Ende anonym einen selbstgewählten Betrag zu einem guten Zweck spenden, der vorab zusammen beschlossen wurde.

Der Hamburger Tierschutzverein freut sich, dass die Wahl nun schon zum zweiten Mal in diesem Jahr auf den Tierschutz fiel, und bedankt sich herzlich bei allen Spendern, die durch den Friends Cup Förderverein dem Tierheim Süderstraße geholfen haben!

Katzenhausleiterin Hannelore Hischer, die seit vielen Jahren Fan des FC St. Pauli ist, stellte Jan-Philipp Kalla Maine-Coon-Kater Eddie vor. Katzenhausleiterin Hannelore Hischer, die seit vielen Jahren Fan des FC St. Pauli ist, stellte Jan-Philipp Kalla Maine-Coon-Kater Eddie vor. Torwart Arvid Schenk schloss gleich Freundschaft mit Püppi, der Staffordshire-Bullterrier-Hündin eines HTV-Mitarbeiters. Torwart Arvid Schenk schloss gleich Freundschaft mit Püppi, der Staffordshire-Bullterrier-Hündin eines HTV-Mitarbeiters.