HTV dankt REWE Heilek OHG für 1.250 Euro Spende

Mit gespendeten Leergut-Bons kam viel Geld für den HTV zusammen.16. Januar 2018

Der Hamburger Tierschutzverein bedankt sich bei der REWE-Filiale in der Stapelfelder Straße und deren Kundschaft für die Spende. Danja und Andreas Heilek organisierten die Pfandbon-Sammelaktion zugunsten des Tierschutzvereins bereits zum zweiten Mal.

Vom Frühjahr bis zum Dezember 2017 spendeten die REWE-Kunden mit dem Einwurf ihres Leergutbons in den Spendenkasten über 1.000 Euro, die dann vom Geschäftsführer auf 1.250 Euro aufgestockt wurden.

Hinzukommend zu dieser Spendenaktion unterstützt Andreas Heilek den HTV seit 2014 mit einer in seiner REWE-Filiale stehenden Futterbox. In dieser werden Futter- und Sachspenden, die Kunden bei ihrem Einkauf erwerben, für unseren Verein gesammelt und in regelmäßigen Abständen an unser Tierheim übergeben.

Der Hamburger Tierschutzverein bedankt sich herzlich – auch im Namen der Tiere – bei Familie Heilek für die jahrelange Unterstützung und freut sich darüber, dass beide Spendenaktionen auch in Zukunft fortgeführt werden.