Almo Nature spendet zwei Tonnen Futter für HTV

HTV-Mitarbeiter Mario Remers nahm die großzügige Spende an. Mit dabei: Tierheim-Schützlinge Björn und Rieke.15. Februar 2018

Der Tierfutter-Hersteller Almo Nature verteilte im Rahmen der europäischen „Love Food“-Aktion insgesamt eine Millionen Mahlzeiten an Hunde und Katzen in Tierheimen und in Notsituationen. Der HTV hatte das Glück, ebenfalls auserkoren zu sein und erhielt am 7. Februar 2018 die tolle Spende von zwei Tonnen Tierfutter.

Jedes Jahr werden durch die internationale Spendenaktion von Almo Nature bedürftige Hunde und Katzen unterstützt. Ob aus dem Tierheim, einem einkommensschwachen Haushalt oder einer anderen Notlage – Hunderttausende Leibspeisen kommen so vielen Tieren zugute. Auch weitere gemeinnützige Projekte zum Schutz der Tiere, Natur und Biodiversität werden von dem Tierfutter-Hersteller organisiert.

Die Futterspende von knapp zwei Tonnen nahm Mario Remers, Leiter Handwerk und Haustechnik, zusammen mit unseren zwei Tierheim-Schützlingen Björn und Rieke an.

Wir bedanken uns herzlich bei der Firma Almo Nature – auch im Namen unserer Tierheimbewohner, die es sich auf jeden Fall schmecken lassen werden!

Organisiert auch Ihr Arbeitgeber Sammlungen für gemeinnützige Zwecke? Gerne schlagen wir Ihnen geeignete Projekte in unserem Hause vor. Bitte wenden Sie sich dafür an Mario Remers unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Natürlich hilft auch jede Direktspende unseren tierlichen Schützlingen. Nutzen Sie dafür entweder unser Online-Spendenformular oder überweisen Sie auf unser Konto bei der Hamburger Sparkasse

IBAN: DE03 2005 0550 1286 2228 88

BIC: HASPDEHHXXX