Help Day: Colgate-Team packt im Tierheim mit an

Freude nach getaner Arbeit: Das Team von Colgate unterstützte uns gleich bei mehreren Aufgaben.5. Juli 2018

Am 28. Juni halfen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Firma Colgate im Tierheim bei vielen verschiedenen Aufgaben. Von Rasenmähen über Auslegen der Vogelvolieren mit Gitterdraht bis hin zum Anlegen eines kleinen Teichs konnten diverse tolle Projekte umgesetzt werden.

Es war bereits das zweite Mal, dass Colgate-Mitarbeiter uns im Rahmen eines Help Days unterstützten. Isabelle Schulze von Colgate: „Wir versuchen, bei unseren ehrenamtlichen Einsätzen die Bereiche Natur, Mensch und Tier abzudecken – neben Einsätzen für Senioren und Geflüchtete wollten wir gerne wieder im Tierheim des Hamburger Tierschutzvereins mithelfen.“ Vermittelt wurde dieser Help Day von Jasmin Wald vom Verein tatkräftig e. V., der ehrenamtliche Helfer und Hilfebedürftige zusammenbringt.

Vergangenen Donnerstag kamen die zwölf Colgate-Beschäftigte um 10 Uhr ins Tierheim und wurden von Mario Remers, Leitung Handwerk und Haustechnik sowie Betreuer von Help Days im HTV, begrüßt. Bei einer kleinen Führung über das Tierheimgelände erläuterte Remers die verschiedenen Aufgaben des Tages:

  • Einige Vogelvolieren sollten mit Gitterdraht ausgelegt werden. Dies verhindert, dass sich Tiere aus oder in die Voliere graben können.
  • In mehreren Hundeausläufen musste dringend der Rasen gemäht werden.
  • Im Bereich neben dem Taubenhort sollte ein kleiner Teich angelegt werden, den Entenküken oder auch Wasserschildkröten nutzen können.
  • An dieser Stelle grenzt das Tierheimgelände auch an den benachbarten Hundesportverein – ein Sichtschutz sollte am Zaun angebracht werden, damit die Tiere auf beiden Seiten sich nicht gegenseitig stören.
  • Die Sitzmöbel aus Holzpaletten für das Tierheimgelände, die im Rahmen eines anderen Help Days entstanden waren, mussten noch gestrichen werden.

Die fleißigen Helferinnen und Helfer teilten sich in Gruppen auf und machten sich ans Werk. Mario Remers wechselte immer wieder zwischen den verschiedenen Stationen, bot Hilfestellung an und versorgte bei dem sonnigen Wetter die Gruppen mit Getränken. Nach vielen Stunden engagierter Arbeit hatte das Colgate-Team fast alle Aufgaben erfolgreich erledigt und dem Hamburger Tierschutzverein somit eine Menge Arbeit abgenommen.

Wir bedanken uns herzlich bei dem motivierten Colgate-Team für seine wertvolle Unterstützung sowie bei tatkräftig e. V. für die Vermittlung!

Wenn auch Ihr Unternehmen sich im Rahmen eines sozialen Tags bei uns im Tierschutzverein engagieren möchte, nehmen wir Anfragen gerne unter 040 211106-15 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! entgegen.

Die Ansprechpartner (von links): Isabelle Schulze von Colgate, Mario Remers vom HTV und Jasmin Wald von tatkräftig e. V.Die Paletten-Möbel wurden in unserer Vereinsfarbe Grün gestrichen.

In den Vogelvolieren brachten die Colgate-Helfer Gitterdraht an.Erfrischung naht: Mario Remers bringt dem Team Wasser vorbei.

Gute Laune trotz schwerer Arbeit: Eine Vertiefung wurde gegraben …… und hat sich einige Zeit später in einen Teich verwandelt, den auch unsere Wasserschildkröten nutzen können.