Tierheim-Patenschaften ermöglichen uns die Versorgung von Schützlingen wie Zeus.Tierheim-Patenschaften ermöglichen uns die Versorgung von Schützlingen wie Zeus.Der Hamburger Tierschutzverein versorgt und pflegt monatlich rund 1.300 Tiere, die krank, verletzt, verstoßen oder abgegeben wurden. Auch Bauprojekte, die den Lebensraum unserer Schützlinge so artgemäß wie möglich gestalten und die wichtige Arbeit der Tierschutzberatung als Anwalt der Tiere werden mit Ihrer Tierheim-Patenschaft möglich.

Jährliche Kosten von rund 5 Mio. Euro

Es sind Schützlinge wie der loyale Rüde Zeus, der bei uns seit fast zwei Jahren auf sein liebevolles Zuhause wartet oder das verschmuste Katzengespann Devil und Wild, das mit 23 weiteren Katzen aus einem Animal-Hoarding-Haushalt geholt wurde, die bei uns liebevolle Pflege erhalten. Auch der stolze Hahn Franz, der offenbar rituell geopfert werden sollte, oder unser Chinchilla-Pärchen Bella Donna und Merlin – einst in einer Einkaufstüte sich selbst überlassen – finden bei uns ihren Platz, denn der HTV ist ein sicherer Hafen für alle Tiere.

Dem Tod entkommen: Bei uns wartet Franz in Sicherheit auf seine neue Hühnerschar.Dem Tod entkommen: Bei uns wartet Franz in Sicherheit auf seine neue Hühnerschar.Bella Donna und Merlin wurden ausgesetzt. Bei uns genießen sie viel Platz dank eines neuen, artgemäßen Geheges, das wir mit Spenden finanzieren konnten.Bella Donna und Merlin wurden ausgesetzt. Bei uns genießen sie viel Platz dank eines neuen, artgemäßen Geheges, das wir mit Spenden finanzieren konnten.Auch viele ältere oder chronisch kranke Tiere sowie Schützlinge mit anspruchsvoller Haltung wie unsere Exoten, aber auch verletzte und verwaiste Wildtiere nehmen wir in unsere Obhut. Viele von ihnen müssen aus einer misslichen Lage befreit und gerettet werden. Dafür sind unsere hauptamtlichen Tierretter 24 Stunden im Einsatz. Nach der Aufnahme werden die Tiere in unserer tierheimeigenen Praxis medizinisch versorgt. Die Bewältigung aller Aufgaben des Vereins kostet etwa 5.000.000 Euro pro Jahr, denn Betreuung, Medikamente, Spezialfutter und bauliche Maßnahmen sind teuer. Hier helfen die Tierheim-Paten mit einer finanziellen Unterstützung.

Eine Tierheim-Patenschaft können Sie bereits ab einem Beitrag von 10 Euro monatlich übernehmen.

Als Tierheim-Patin bzw. -Pate erhalten Sie von uns:

  • eine Urkunde
  • die Einladung zu einem jährlichen Treffen mit Tierheim-Führung, wo Sie sich mit anderen Paten austauschen können
  • eine Spendenbescheinigung, die steuerlich absetzbar ist

Sie möchten uns und unsere Schützlinge mit Ihrer Tierheim-Patenschaft unterstützen? Dann füllen Sie einfach diesen Antrag aus. Sie können die Patenschaft auch gern verschenken. Alle Informationen dazu finden Sie hier.

Bitte senden Sie Ihren Antrag an:

Hamburger Tierschutzverein von 1841 e.V.
Süderstraße 399
20537 Hamburg

oder per Fax: +49 (0) 40 211106-38

oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung!