Spendendosen verteilen, Tieren helfen!

Mit der Verteilung von Spendendosen helfen Sie Schützlingen wie Mupeca.Mit der Verteilung von Spendendosen helfen Sie Schützlingen wie Mupeca.Tierschutz kostet viel Geld! Wir möchten unseren Schützlingen die größtmögliche Unterstützung zukommen lassen und haben dafür neue Spendendosen angeschafft. Mit wenig Aufwand können Sie viel Gutes tun und den HTV unterstützen!

Wir suchen Menschen, die geeignete Orte zum Aufstellen einer Spendendose kennen oder finden und die Ihnen anvertraute Spendendose betreuen. Jede Spendendose im Umlauf hilft uns bei der Versorgung unserer Schützlinge. Möchten auch Sie den Hamburger Tierschutzverein und damit unsere monatlich rund 1.300 Tiere unterstützen? Das Formular für Ihren Einsatz finden Sie hier. Für weitere Informationen melden Sie sich gern telefonisch bei unserem Kollegen René Olhöft unter 040 21 1106-18 oder senden Sie eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Mit der Aufstellung einer Spendendose können Sie ohne großen Aufwand etwas Gutes tun.

Die Spendendosen gibt es in unterschiedlichen Größen. Das neue Design „Schutz für alle Tiere!“ soll für einen hohen Wiedererkennungswert sorgen und so noch mehr Menschen auf unsere Tierschutzarbeit aufmerksam machen. Unsere 1. Vorsitzende Sandra Gulla erläutert: „Der Hamburger Tierschutzverein ist ein sicherer Hafen für alle Tiere und dafür brauchen wir jede Unterstützung.“ Auch unser Pudeltrio Mupeca, Poffi und Junior hat in unserem Tierheim ein vorübergehendes Zuhause gefunden und unterstützt fröhlich unseren Aufruf.

Helfen Sie uns helfen – zum Schutz aller Tiere.Helfen Sie uns helfen – zum Schutz aller Tiere.René Olhöft, unser Leiter Fundraising, Betriebs- und Personalwirtschaft: „Wir sind sehr froh, dass unsere Einnahmen durch Spendendosen steigen. Daher möchten wir diesen Bereich weiter ausbauen, der unserer Arbeit und unseren Tieren zugutekommt. Die neugestalteten Dosen helfen uns dabei, die Reichweite zu erhöhen.“

Wofür wir Spenden unter anderem benötigen:

  • Medizinische Versorgung: Die Tiere kommen oftmals in einem sehr schlechten Zustand zu uns, sind chronisch krank oder haben altersbedingte sowie weitere Einschränkungen und Handicaps, die medizinisch versorgt werden müssen. Auch Operationskosten und die Hilfe von externen Spezialisten oder Kliniken werden mithilfe von Spenden finanziert.
  • (Spezial-)Futter: Für eine artgemäße Ernährung unserer Schützlinge und Spezialfutter für Schützlinge mit Diabetes, Allergien oder weiteren Besonderheiten benötigen wir finanzielle Hilfe.
  • Bauprojekte: Wir optimieren die Behausungen unserer Tiere stetig, um sie bestmöglich unterzubringen. Wichtige Projekte wie die Installation geräumigerer Katzenboxen, der Bau unseres Chinchilla-Geheges oder die Anschaffung eines größeren Aquariums für unsere Axolotl werden erst durch Ihre Hilfe möglich.

Jede Spendendose unterstützt unsere Tierschutzarbeit. Helfen Sie uns helfen!

Hier geht’s zum Formular!