Unser Hunderennen: Hier gibt's alle Bilder!

Das Hunderennen sorgte bei Hund und Mensch wieder für viel Begeisterung. Foto: Senta SchuckertDas Hunderennen sorgte bei Hund und Mensch wieder für viel Begeisterung. Foto: Senta SchuckertFreudig flitzend liefen 45 Besucherhunde ins Ziel – unser beliebtes Hunderennen beim Tierschutzfest 2019 zog wieder viele tierliche Besucher an. Und auch sonst stand die Veranstaltung ganz im Zeichen unserer Schützlinge.

Unsere tierlichen Stars und Sternchen

Ob jung, alt, klein, groß, mit Handicap oder ohne – bei unserem Hunderennen für „Jederhund“ kamen alle Lieblinge auf ihre Kosten. Von ihren Familien bejubelt, rannten sie freudig ins Ziel – doch sehen Sie selbst in der Bildergalerie. Durch das Programm unsere Hundetrainerinnen Nancy Müller und Vera Düwer, Leiterin der HTV-Hundeschule. Auch unsere Tierheim-Schützlinge zeigten ihr Können auf dem Rasen. Unter dem Motto „Stars und Sternchen“ präsentierte unsere Hundeschule eine neue Oldie-Parade. Dabei spielten hündische Senioren die Hauptrolle, die finanzielle Unterstützung von Pat*innen benötigen und noch ein liebevolles Zuhause suchen. Der freundliche Bonny zeigte, wie man bolzt und schoss ein Tor – auch einen Teppich rollte er aus und nahm dafür fröhlich Leckerchen entgegen. Die verspielte Gina wollte Eindruck machen und gab gleich Pfötchen. Unser stattlicher Alfi ließ es dagegen entspannt angehen und legte sich ins grüne Gras. Der schüchterne Kalli zeigte sich verschmust bei seiner Gassigeherin, während unser Sorgenfellchen Lucky, der dringend einen liebevollen Hospizplatz sucht, die Parade mit Bravour meisterte. Bronko, Joe und Toni nutzten den Auftritt, um sich die Zuschauer*innen einmal näher anzuschauen – vielleicht wurden ja auch schon potentielle Interessenten gesichtet? Die Hunde der „Spiel und Spaß“-Gruppe sorgten ebenfalls für Begeisterung – sie führten vor, was sie alles gelernt haben. Besucherhunde durften sich derweil bei einem Geschicklichkeitsparcours und Intelligenztest austoben.

Auf der Festbühne präsentierten sich weitere Tierheim-Schützlinge, die noch ein liebevolles Zuhause finden möchten: Die verschmusten Katzen Karl-Heinz und Kaori, der neugierige Jungkater Henry sowie die munteren Meerschweinchen Max und Spike. Auch den zutraulichen Kaninchenmann Wendelin und seine zurückhaltende Artgenossin Patty, die lebensfrohe Hündin Shiva und den stolzen Rüden Jack konnten Besucher*innen im Rahmen der Tiervorstellung kennenlernen. Die kleine Wesna war ebenfalls mit von der Partie. Sie kam vor etwa zwei Wochen aus einem rumänischen Hundelager zu uns und befindet sich bereits in Vermittlung.

Das diesjährige Tierschutzfest des HTV unter dem Motto „Gerechtigkeit für Tier und Mensch auf Deinem Teller“ lockte rund 8.000 Gäste auf das Gelände des Tierheims Süderstraße. Alle erwartete ein buntes Programm: Tombola, Glücksrad und Kinderschminken, aber auch informative Tierschutzstände, zahlreiche Organisationen auf der Bühne und vegane Köstlichkeiten. Wir danken allen Besucher*innen für ihr Interesse und ihre Unterstützung der HTV-Tierschutzarbeit! Ein besonderer Dank gilt auch unserer Ehrenamtlichen Senta Schuckert, die die tollen Momente des Hunderennens fotografisch festgehalten hat.

Alle Fotos vom Hunderennen finden Sie hier!

Alle weiteren Fotos vom Fest finden Sie hier!

Unsere Pressemitteilung zum Fest finden Sie hier!