Plüschtiere helfen Tierheimschützlingen

Viel zu schade zum Wegwerfen: Das Plüsch-Tierheim® sucht Adoptant*innen für den guten Zweck.Viel zu schade zum Wegwerfen: Das Plüsch-Tierheim® sucht Adoptant*innen für den guten Zweck.Ein Tierheim für Plüschtiere? Das gibt es tatsächlich – in Aachen. Und wer die kuscheligen Stoffwaisen adoptiert, macht nicht nur Kindern eine Freude, sondern auch Tieren. Denn der Erlös wird verschiedenen Tierheimen gespendet. Und nun ist der Hamburger Tierschutzverein dran!

„Mit Kuscheltieren echten Tieren in Not helfen“: Unter diesem Motto hat sich das Plüsch-Tierheim® aus Aachen das Ziel gesetzt, ungenutzte Plüschtiere in ein neues Zuhause zu vermitteln und gleichzeitig etwas Gutes für Tierheimtiere zu tun. Die Idee stammt vom Unternehmer Marcel Ziarek. Gegründet und patentiert wurde sein besonderes Tierheim im September 2018. Es ist weltweit einmalig.

Aber wie helfen Plüschtiere echten Tieren? Das Unternehmen erhält verschiedenste gut erhaltene oder neue Kuscheltiere, die in ihrem früheren Zuhause keine Beachtung (mehr) erhalten haben, gespendet. Diese werden anschließend sortiert, gereinigt und dann über das eigene Onlineportal in Kinder- (oder auch Erwachsenen-) Hände vermittelt. Rund die Hälfte der dabei entstehenden „Vermittlungsgebühr“ kommt den Schützlingen verschiedener Tierheime zugute. Dabei wird eine alphabetische Reihenfolge der Städte verfolgt. Nach so großen Tierheimen wie in Berlin, Düsseldorf und Frankfurt ist nun H wie Hamburg an der Reihe, um eine Spende vom Plüsch-Tierheim® zu erhalten und damit den eigenen Schützlingen etwas Gutes zu tun. Wie die Erfahrung zeigt, wird sich die Spendenhöhe sehen lassen können. Die genaue Summe liegt aber in Ihrer Hand! Noch bis Ende April verkauft das Plüsch-Tierheim® seine bunten Stofffreunde zugunsten unseres Tierheims. Schauen Sie in den Onlineshop und adoptieren Sie noch heute Ihren neuen Kuschelfreund-

Die Vorteile eines adoptierten Plüschtieres liegen dabei klar auf der Hand: Man bekommt nicht nur einen tollen neuen Freund zum Drücken und Liebhaben, sondern hilft gleichzeitig auch echten Tieren. Und es werden keine abgelegten Plüschtiere weggeworfen oder neue produziert, sodass gleichzeitig auch die Umwelt geschont wird. Und vielleicht finden Sie ja auch das lang gesuchte Stofftier einer bestimmten Produktion, das nicht mehr im Handel erhältlich ist, im Plüsch-Tierheim®! Auch Suchaufträge können gestellt werden. „Adopt, don`t shop!“ lässt sich also bestens vom waschechten Lebewesen auf das gewaschene Kuscheltier übertragen.
Wir freuen uns, Teil dieser kreativen Fundraising-Idee mit Herz und Nachhaltigkeitsgedanken zu sein und hoffen, dass noch viele Menschen einen Kuschelplatz übrighaben oder jemanden mit einem plüschigen Geschenk überraschen wollen und diese tolle Aktion unterstützen. Herzlichen Dank an Marcel Ziarek für seinen Gründergeist mit großem Herzen!

Das Logo des Plüsch-Tierheim®, ein von Marcel Ziarek gegründetes Unternehmen.Das Logo des Plüsch-Tierheim®, ein von Marcel Ziarek gegründetes Unternehmen.