Milo – kleiner Hund mit großen Träumen

Wer kann diesen Augen widerstehen?Wer kann diesen Augen widerstehen?Ein kleiner junger Hund mit großen Ohren, einem lebhaften Charakter und einem Herz aus Gold: Warum wartet Milo noch immer bei uns auf seine Menschen? Der Grund dafür ist vermutlich seine Behinderung, denn Milo hat eine hochgradige Gelenkfehlstellung beider Vorderläufe. Aufgrund dieser braucht er regelmäßig Physiotherapie, ein ebenerdiges Zuhause – und Menschen, die sich darüber im Klaren sind, dass seine Lebenserwartung gegebenenfalls gering ist.

Bei uns im Tierheim erleben wir den kleinen Mann als echten Traumkerl: Milo ist altersentsprechend agil, menschenbezogen und liebt es, mit seinen Bezugspersonen zu toben. Da lange Spaziergänge aufgrund seiner Gelenkfehlstellung nicht möglich sind, ist ein eigener Garten ein Muss für ihn, damit er entsprechend ausgelastet werden kann. Auch sollte das Zuhause ebenerdig sein, da Milo Probleme mit Stufen hat.

Milo liebt es, Zeit mit seinen Liebsten zu verbringen.Milo liebt es, Zeit mit seinen Liebsten zu verbringen.Über einen bereits im zukünftigen Zuhause lebenden Hund würde Milo sich riesig freuen. Er lässt sich seine Lebensfreude von seiner Behinderung ohnehin nicht nehmen, sondern steckt die Menschen (und Hunde!) um sich herum mit guter Laune an. Dass man sich mit Milo eine wilde Hummel ins Haus holt, die äußerst aktiv ist und gerne spielt, sollte seinen zukünftigen Halterinnen und Haltern klar sein. Ein bisschen Erziehung und Training bezüglich Ressourcenverteidigung bei Essen könnten dem kleinen Kerl sicher nicht schaden, doch Milo ist smart und wird schnell lernen.

Bei uns hat er nicht nur das Herz seiner Bezugspflegerin erobert, sondern mit seinem Schicksal auch eine großzügige Spenderin erreicht. In der kalten Weihnachtszeit freuen wir uns selbstverständlich immer über Spenden, doch Milo hatte besonderes Glück: Jemand spendete tolles Spielzeug, schmackhafte Leckerlis und ein gemütliches Körbchen für den Kleinen. Bei so viel Großzügigkeit freut sich nicht nur Milo – auch wir sagen "Herzlichen Dank!"

Ein echtes Steh-Auf-Männchen: Von seiner Behinderung lässt Milo sich nicht unterkriegen.Ein echtes Steh-Auf-Männchen: Von seiner Behinderung lässt Milo sich nicht unterkriegen.Ein fürsorgliches Zuhause mit eigenem Garten wäre ein Traum für Milo.Ein fürsorgliches Zuhause mit eigenem Garten wäre ein Traum für Milo.

Vermutlich wartet Milo aus zwei Gründen bei uns auf sein großes Glück. Zum einen werden auf die zukünftigen Halterinnen und Halter zusätzliche Kosten zukommen, da Milo dringend Physiotherapie benötigt. Zudem ist unklar, wie sich sein Gesundheitszustand entwickeln wird, weshalb man sich darüber im Klaren sein sollte, dass Milos Lebenserwartung eventuell niedrig ist.

Damit Milo noch so viel Zeit, wie irgend möglich, in einem richtigen Zuhause verbringen kann, suchen wir ein liebevolles und fürsorgliches Zuhause für den Kavalier. Wenn Sie ihm diesen Wunsch erfüllen möchten, schicken Sie gerne Ihre ausgefüllte Selbstauskunft an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! – bis dahin freuen wir uns über Patinnen und Paten, die uns bei der Versorgung und Unterbringung von Milo finanziell unterstützen.

Hier geht’s zum Patenschaftsantrag!