Wir brauchen dringend ein neues Ultraschallgerät!

Kater Olli (116_A_22) bei der Untersuchung mit unserem alten Ultraschallgerät.Kater Olli (116_A_22) bei der Untersuchung mit unserem alten Ultraschallgerät.In unserer tierheimeigenen Praxis laufen bei unseren Tieren jeden Tag die verschiedensten Untersuchungen: derer, die schon länger bei uns sind und natürlich auch derer, die als Fundtiere oder Sicherstellungen in unsere Obhut kommen und teilweise in einem alarmierenden Gesundheitszustand sind. Damit unsere Praxis auch weiterhin auf dem neuesten Stand ist, benötigen wir ein modernes Ultraschallgerät.

Gerade in der Veterinärmedizin ist es wichtig, über Ultraschallgeräte zu verfügen, denn damit kann das gesundheitliche Befinden des Tieres exakt bestimmt werden, ohne dass hierfür ein großer Eingriff oder eine Vollnarkose erforderlich ist. Hiervon profitieren alle Tiere, die in unserer Obhut sind: Hunde, Katzen und Kleintiere, einheimische Wildtiere und Exoten. Unser altes Ultraschallgerät haben wir vor Jahren aus einer Praxis übernommen, die sich aufgelöst hat. Es ist nicht mehr auf dem neuesten Stand der Technik, weshalb wir Erkrankungen teilweise nicht auf Anhieb erkennen können. Deshalb brauchen wir dringend ein neues Gerät! Das Gerät, das wir anschaffen möchten, ist das Ultraschallsystem Esaote MyLabX8VET.

Kater Olli, der auf den Fotos behandelt wird, ist eines unserer Sorgentiere, denn er hat Harnsteine, Ohr- und Magenprobleme. Für seine medizinische Versorgung freut er sich über Paten und Patinnen, die ihn finanziell unterstützen.