Ihr Beitrag für mehr Tierschutz in Hamburg: Werden Sie Mitglied!

Das Wohl unserer Tiere kann auch in Ihren Händen liegen!Das Wohl unserer Tiere kann auch in Ihren Händen liegen!Mit Ihrer Mitgliedschaft im Hamburger Tierschutzverein von 1841 e. V. (HTV) leisten Sie einen wichtigen Beitrag für unsere Arbeit. Sie sorgen dafür, dass es den Tieren bei uns im Tierheim gut geht! Und das sind bis zu 10.000 Tiere pro Jahr.

Bei uns finden alle Tiere Schutz – egal ob Hund oder Katze, ob Riesenschlange, Papagei oder Pony. Zum Jahreswechsel nahmen wir wieder vermehrt gefundene Hunde auf, die durch die Silvesterknallerei ihren Familien entlaufenen sind. Und erste Tiere unterschiedlicher Art, die möglicherweise Weihnachtsgeschenke waren, sind bei uns aufgenommen worden. Im Winter erinnern wir zudem an unser kostenloses Übernachtungsangebot für Hunde obdachloser Menschen. Außerdem hatte es die Tierschutzberatung des HTV in den vergangenen Monaten vermehrt mit Fällen von Welpenhandel und Animal Hoarding zu tun. Diese Schützlinge und einige mehr bedeuten für uns einen erhöhten Pflege- und Kostenaufwand. Mit Ihrer Mitgliedschaft helfen Sie uns, die Arbeit im Dienste der Tiere und des Tierschutzes fortzusetzen zu können.

Ihre Vorteile im Überblick:

Mit Ihrem regelmäßigen Mitgliedsbeitrag unterstützen Sie die Tierschutzarbeit des HTV, sodass wir Aktionen, Projekte und Bauvorhaben besser planen können.
 

Sie erhalten dreimal im Jahr das Tierschutz-Magazin ich&du nach Hause geschickt.
 

Beim Besuch von Hundeschul-Kursen entfällt der Verwaltungskostenbeitrag.
 

Alle ehrenamtlichen Tätigkeitsbereiche stehen Ihnen offen: Gassigehen, Unterstützung bei der Ankunft der rumänischen Hunde oder Übernahme von Nachkontrollen.

 

Derzeit haben wir mehr als 5.200 Mitglieder – werden auch Sie Mitglied und machen Sie unsere Tierschutz-Gemeinschaft noch stärker.

Hier können Sie sich unseren Mitgliedsantrag herunterladen. Bitte senden Sie den ausgefüllten Antrag an folgende Adresse:

Hamburger Tierschutzverein von 1841 e. V.
Süderstraße 399
20537 Hamburg

oder per Fax: 040 211106-38