Wir brauchen dringend ein neues Ultraschallgerät!

Kater Olli (116_A_22) bei der Untersuchung mit unserem alten Ultraschallgerät.Kater Olli (116_A_22) bei der Untersuchung mit unserem alten Ultraschallgerät.In unserer tierheimeigenen Praxis laufen bei unseren Tieren jeden Tag die verschiedensten Untersuchungen: derer, die schon länger bei uns sind und natürlich auch derer, die als Fundtiere oder Sicherstellungen in unsere Obhut kommen und teilweise in einem alarmierenden Gesundheitszustand sind. Damit unsere Praxis auch weiterhin auf dem neuesten Stand ist, benötigen wir ein modernes Ultraschallgerät.

Weiterlesen

NDR-Nordreportage zeigt unseren spannenden Tierheimalltag

HTV-Rettungsfahrerin Tamina Klose (vorne) führte die geflüchtete Familie und ihre Katzen aus der Ukraine wieder zusammen.HTV-Rettungsfahrerin Tamina Klose (vorne) führte die geflüchtete Familie und ihre Katzen aus der Ukraine wieder zusammen.Der NDR war bei uns im Tierheim und mit uns unterwegs: Für eine Folge der Nordreportage war das Filmteam von einer Familienzusammenführung ukrainischer Katzen bis zum Welpenhandel-Einsatz hautnah dabei. Der Film liefert 30 Minuten spannende Einblicke in unseren Arbeitsalltag – der oft alles andere als alltäglich ist.

Weiterlesen

Bitte helfen Sie Hamburgs Katzen!

Uns fehlen Platz und Mittel für die vielen Katzen.Uns fehlen Platz und Mittel für die vielen Katzen.Die Maikätzchen kommen zur Welt! Was wunderschön klingt, bedeutet für Hamburgs Straßenkatzen unendlich viel Leid, da die Kleinen häufig verwaist und sehr krank sind. Werden sie noch rechtzeitig gefunden, bringt unser Katzenrettungsteam die Kleinen zu uns ins Tierheim – sowie auch Hauskatzenmütter samt ungewolltem Nachwuchs, die  einfach ausgesetzt wurden. Das stellt uns vor große Probleme, da uns mit der Sperrung des Alten Katzenhauses Platz für 150 Katzen fehlt. Wir sind darum auf Unterstützung angewiesen und bitten um Ihre Hilfe!

Weiterlesen

Die ich&du zum Jubiläumsjahr ist da!

Der Hamburger Tierschutzverein von 1841 e.V. (HTV) ist 180 Jahre alt - das feiern wir ganz coronakonform mit einer Jubiläumsausgabe der ich&du! Mitglieder bekommen das Heft in diesen Tagen in den Briefkasten oder auf Wunsch ins digitale Postfach geliefert. Und natürlich können auch Sie das Heft hier lesen. So bunt und umfangreich wie der Titel, mit vielen tollen Fotos unserer Schützlinge, ist auch der Inhalt des Jubiläumsheftes. Viel Spaß beim Stöbern und Lesen!

Weiterlesen

Gooding: So unterstützen Sie uns beim Einlösen Ihrer Ostergutscheine!

Neben Karotten findet Maila auch Gooding super.Neben Karotten findet Maila auch Gooding super.Sie haben Ostern Online-Gutscheine im Nest gehabt und wollen diese jetzt einlösen? Dann können Sie uns mit nur einem Klick bequem beim Online-Shopping unterstützen -  und das ohne Mehrkosten oder Registrierung für Sie! Das geht ganz einfach: über Gooding!

Das kostenfreie Einkaufsportal Gooding bietet eine Auswahl aus fast 2.000 Shops von bekannten Marken. Das Besondere: Durch Ihre Einkäufe erhält der Hamburger Tierschutzverein als ausgewählter Empfänger Spenden. Von den Einnahmen der Händler kommen nämlich durchschnittlich fünf Prozent dem Verein Ihrer Wahl zugute. Zum Vergleich: Bei Amazon Smile sind es durchschnittlich nur 0,5 Prozent.

Weiterlesen

Der HTV-Vorstand sagt "Danke!" und wünscht schöne Ostern

Frohe Ostern und ein schönes Fest mit euren Vierbeinern!Frohe Ostern und ein schönes Fest mit euren Vierbeinern!Es ist Ostern und es darf wieder so gefeiert werden, wie wir es aus den unbeschwerten Zeiten vor der Pandemie kennen: im Kreise der Liebsten. Genießen Sie die Feiertage zuhause oder wo auch immer Sie diese verbringen mögen!
Wir möchten an dieser Stelle "Danke!" sagen für Ihre Unterstützung - sei es dadurch, dass Sie Mitglied bei uns sind, eine Patenschaft übernommen, schon mal Futter oder Geld bei uns gespendet, ein Ehrenamt angenommen oder in unserem Flohmarkt geshoppt haben.

Weiterlesen

Ostern doppelt Gutes tun: Geschenktipps und Ideen

Lassen wir doch den Hühnern die Eier und den Osterhasen tierfreundliche Geschenke bringen.Lassen wir doch den Hühnern die Eier und den Osterhasen tierfreundliche Geschenke bringen.Bald ist es wieder soweit und das Osterfest steht vor der Tür! Der Hase bringt die buntgefärbten Eier ... Aber Moment mal, warum eigentlich Eier? Im Frühling schlüpfen die Küken aus den Eiern. Das erinnert an die Auferstehung Jesu, als er die Mauern seines Grabes durchbrochen hat.
Doch warum essen wir die Eier dann und verhindern genau dieses Durchbrechen? Wenn Sie nicht nur Ihr Osterfest, sondern auch Ihre Ostergeschenke tierfreundlich gestalten wollen, haben Sie zum Bespiel die Möglichkeit eine Patenschaft zur Versorgung unserer Tierheimtiere oder eines unserer Arche-Noah-Stofftiere zu verschenken. Mit Ihrem Kauf helfen Sie auch unseren Schützlingen!

Weiterlesen

Unser Tierheim im TV: "Tierretter mit Herz" auf VOX

Minipig Eduard lieferte reichlich Stoff für die Folge "Tierretter mit Herz" aus unserem Tierheim.Minipig Eduard lieferte reichlich Stoff für die Folge "Tierretter mit Herz" aus unserem Tierheim.Neue Sternstunde für unser Tierheim als Fernseh-Star! Es wird in der TV-Serie „Tierretter mit Herz - Tierheim-Helden“ auf VOX vorgestellt. Die Dreharbeiten dauerten mehrere Tage – herausgekommen ist ein toller Film, der einen Einblick in unseren spannenden Tierheimalltag liefert. Auch Ungewöhnliches – eine kniffelige Narkose bei Minischwein Eduard – konnte das Filmteam drehen.

Weiterlesen

Verschenken Sie eine Tierpatenschaft!

Patenschaften ermöglichen uns, Schützlingen in Not wie der freundlichen Luna zu helfen.Patenschaften ermöglichen uns, Schützlingen in Not wie der freundlichen Luna zu helfen.Ob Alter, Gebrechen oder Rassezugehörigkeit – einige unserer Schützlinge müssen sehr lange bei uns im Tierheim bleiben, da es schwierig ist, für sie passende Adoptantinnen und Adoptanten zu finden. Mit Ihrer Geschenk-Patenschaft helfen Sie uns, den Tieren in unserer Obhut ein artgemäßes Leben zu ermöglichen und unsere wichtige Tierschutzarbeit bestmöglich zu leisten.

Weiterlesen

Herausgabe und Aufnahme von Tauben wieder behördlich gestattet

Kein Vogel darf momentan vom HTV aufgenommen oder herausgegeben werden.Kein Vogel darf momentan vom HTV aufgenommen oder herausgegeben werden.Drittes Update: Ab sofort (01.04.2022), und damit früher als angekündigt, ist uns die Herausgabe und Aufnahme von Tauben wieder behördlich gestattet.

Zweites Update: Mit sofortiger Wirkung (14.03.2022) hat uns das Bezirksamt Hamburg-Mitte aus seuchenhygienischen Gründen die Erlaubnis zur Herausgabe und zur Aufnahme von Tauben jeglicher Arten für 21 Tage entzogen. Nur schwer verletzte Tiere, die eingeschläfert werden müssen, dürfen wir noch zu unseren Geschäftszeiten* annehmen.

Update: Mit sofortiger Wirkung (11.03.2022) erlaubt uns das Bezirksamt Hamburg-Mitte wieder die Aufnahme sowie die Abgabe von Vögeln aller Art.

Das Bezirksamt Hamburg-Mitte untersagt dem HTV mit sofortiger Wirkung (09. März 2022) jegliche Aufnahmen von Vögeln. Das gilt sowohl für alle Wildvögel, als auch für alle Arten Hausvögel. Der Grund dafür ist der Verdacht auf eine für Vögel ansteckende Erkrankung bei einem verstorbenen Vogel, der bisher nicht bestätigt wurde.

Weiterlesen