Junge Tierschützerinnen aus Bremen besuchen Hamburger Tierschutzverein

Die Bremer Tierschützerinnen mit Katharine Krause vor den Toren des HTV.Die Bremer Tierschützerinnen mit Katharine Krause vor den Toren des HTV.3. August 2015

Am vergangenen Samstag war die Bremer Tierschutzjugend zu Gast beim Hamburger Tierschutzverein von 1841 e. V. (HTV) – organisiert durch Katharine Krause, Vorstandsmitglied und Leiterin der HTV Jugendgruppe.

Sine Ulukaya, Kinder- und Jugendreferentin des Bremer Tierschutzvereins e. V., sowie fünf ihrer jungen Tierschützerinnen reisten mit der Bahn an, um den HTV einmal persönlich kennenzulernen. Aufgrund der regelmäßig organisierten Treffen des Jugendländerrats durch den Deutschen Tierschutzbund hat bereits ein reger Austausch zwischen den beiden norddeutschen Tierheimen stattgefunden, worauf an diesem Tag aufgebaut werden konnte. Das Wetter spielte mit und Hamburg zeigte sich bei Sonne und 22 Grad von seiner besten Seite, sodass es sich die Gruppe vor dem Kinder- und Jugendhaus gemütlich machen konnte. Nach der Führung durch das Hundehaus gab Mitarbeiter Sven Bernhardt ausführliche Einblicke in den Kleintier- und Reptilienbereich.

Sine Ulukaya hält die Taubenküken behutsam in ihren Händen.Sine Ulukaya hält die Taubenküken behutsam in ihren Händen.Anschließend durften die Besucherinnen sogar den direkten Tierkontakt zu sich in Pflege befindlichen Tauben suchen. Maria Hanika, 1. Vorsitzende des Hamburger Stadttauben e. V. und Beirätin für Taubenschutz des HTV, sowie ihre Kollegin Martina Ersöz brachten neben großem Fachwissen auch zwei junge Tauben mit, welche vorsichtig durch die Hände der Tierschützerinnen wandern durften. Das hinterließ bei allen einen lange nachwirkenden Eindruck. Zudem berichtete Katharine Krause von den zahlreichen Aktionen der Hamburger Jugendgruppe und die Bremer von den ihren.

Ausgestattet mit einigen Exemplaren der ich&du verabschiedeten sich die Bremerinnen wieder vom Tierheim Süderstraße, um den Tag noch bei einem veganen Eis in der Sternschanze ausklingen zu lassen. Die Planung eines Gegenbesuchs der Hamburger Jugendgruppe beim Bremer Tierheim wird als Nächstes in Angriff genommen.

Katharine Krause, Vorstandsmitglied und Leiterin Jugendgruppe HTV