Patentiere präsentieren sich auf ZERGportal

Jack wartet schon sehr lange auf ein neues Zuhause. Foto: KlickJack wartet schon sehr lange auf ein neues Zuhause. Foto: Klick29. Oktober 2014

Seit dieser Woche ist der Hamburger Tierschutzverein von 1841 e. V. (HTV) auf dem Online-Portal ZERG aktiv. Zurzeit werden dort 41 Patenhunde mit einem Steckbrief vorgestellt. Da sie alle schon länger im Tierheim sind, möchten wir damit neue Möglichkeiten ausschöpfen, liebevolle Zuhause für Jack, Bommel & Co. zu finden.

Nachdem wir im August mit der Plattform Tierheimhelden gestartet sind, ist ZERG das zweite Web-Portal, um die bundesweite Vermittlung zu stärken. Ehrenamtlich aktive Mitglieder unterstützen den HTV dabei durch das Einstellen der Tiere und die regelmäßige Pflege der Portale. In Kürze sollen auch unsere Sorgenkatzen auf diesen Plattformen eingestellt werden und so bessere Vermittlungschancen erhalten.

ZERG ist seit über 13 Jahren ein unabhängiges soziales Tierschutznetzwerk. Schwerpunkt ist die Tiervermittlung von Haustieren durch die angeschlossenen Tierheime, Tierschutzvereine und Tierasyle. Rund 10.000 Hunde und Katzen stellen sich über diese Vermittlungsdatenbank vor.