Zweiter von vier Infoständen zur Katzen-Kastration

Unermüdlicher Einsatz für den Katzenschutz!Unermüdlicher Einsatz für den Katzenschutz!11. April 2014

Vier Mitglieder der Katzenschutz-AG des Hamburger Tierschutzvereins von 1841 e.V. trotzten am Einkaufszentrum Hamburger Meile Wind, Kälte und Regen. Ihr Ziel: Passanten im Gespräch und mit Informationsmaterial zur Kastration von verwilderten Hauskatzen zu beraten.

Ebenso riefen sie dazu auf, Hauskatzen mit Freigang kastrieren zu lassen, um eine unerwünschte Vermehrung zu vermeiden. Auch die Haltung von Hauskatzen ist regelmäßig ein Thema bei den Informationsständen, von denen noch zwei folgen.

Den nächsten Infostand können Hamburger Bürgerinnen und Bürger am Großneumarkt, Samstag, 3. Mai 2014, 10 - 14 Uhr, besuchen.

Informationen zur Arbeit der Katzenschutz AG und Termine weiterer Info-Stände.