Hurra! Alle Rumis können reisen! Herzlichen Dank allen Spender*innen!

Seppi und elf weitere Hunde möchten wir vor dem harten Winter in Rumänien retten. Update: Alle Tickets sind finanziert und 12 Rumis können zu uns ins Tierheim reisen und damit in ein sicheres, geborgenes Leben! Herzlichen Dank allen, die gespendet haben!

Bevor der eisige rumänische Winter beginnt, wollen wir am kommenden Wochenende zwölf Hunde aus dem rumänischen Hundelager Bucov in unser Tierheim holen. Indem Sie uns unterstützen und für die Ausreise der zwölf Schützlinge spenden, ermöglichen Sie den Hunden die so wertvolle Chance auf ein neues Leben.

Ein Ausreiseticket kostet 150 Euro inklusive medizinischer Versorgung. Sollte ein Hund aus unvorhersehbaren Gründen nicht ausreisen können (z. B. durch Tod oder Erkrankung des Hundes) oder erhalten wir mehr Spenden, als für die Tickets benötigt werden, wird mit den Spenden die Ausreise eines anderen Hundes oder die tiermedizinische und pflegerische Versorgung eines der Sorgenfellchen finanziert.
Für jeden Hund, den wir aus Rumänien retten konnten, übernehmen wir die Kosten für die Kastration eines weiteren Hundes vor Ort. Eine Kastration kostet 21 Euro. Auch hierfür ist jeder Betrag herzlich willkommen!

Folgende Hunde sollen mit dem nächsten Transport zu uns in die Süderstraße kommen:

Zara ist eine ganz freundliche, etwa zweijährige Hündin. Sie ist an allem und jedem sehr interessiert und wir möchten gerne, dass Zara ihren engen Zwinger verlassen und das Leben entdecken kann.

Zara kann kommen. :)

Gallex – irgendwann muss es endlich gut werden.  Gallex geht auf seinen dritten Winter im Hundelager Bucov zu. Er ist ein älteres freundliches Kerlchen und soll doch noch ein warmes gemütliches Körbchen in Geborgenheit kennenlernen.

Gallex kann kommen. :)

Aponi ist auch schon viel zu lange im Hundelager. Er wurde aus dem mittlerweile aufgelösten Tötungslager Baicoi übernommen. Vielleicht hat Aponi es noch nie gut gehabt, vielleicht kennt er nur Lager. Wir wollen ihm den Weg ins Leben ebnen.

Aponi kann kommen. :)

Pite ist total menschenbezogen, sehr verschmust und verträglich mit Artgenossen. Ein toller Hund – rundum. Er wird seine Menschen sicher glücklich machen. Wir wollen dafür sorgen, dass Pite seine Leute findet.

Pite kann kommen. :)

Ungo ist ein kleines bisschen zurückhaltend und leidet sehr unter den Bedingungen im Lager. Der kleine Rüde braucht Ruhe, Fürsorge und Sicherheit. All das könnten wir ihm bieten, wenn er zu uns kommt.

Ungo kann kommen. :)

Seppi ist ein nettes Kerlchen. Er ist völlig entspannt im Umgang mit Menschen und seinen Artgenossen. Der Winter wird für den zarten Rüden eine schlimme Herausforderung, die wir ihm gerne ersparen möchten.

Seppi kann kommen. :)

Yume ist auch schon länger im Lager – ein sehr nettes, aufmerksames Hundemädchen. Das schlanke und zarte Seelchen, soll nicht in Bucov zerbrechen.

Yume kann kommen. :)

Daria ist eine kleine liebe Hündin, die schlecht mit dem Stress und der Enge im überfüllten Zwinger klarkommt. Menschen mag sie sehr und fühlt sich schnell geborgen. Sie würde so gerne ihre Menschen für sich haben. Wir wollen Daria bei der Suche nach einem tollen Zuhause helfen.

Daria kann kommen. :)

Medea ist eine tolle und freundliche Hündin. Die kleine Medea versteht sich mit ihren Artgenossen und hat eine offene Art. Sie soll ihre Lebensfreude behalten und ihre Menschen finden.

Medea kann kommen. :)

Chivana ist eine sehr anhängliche und verträgliche Hündin. Die etwas ältere Hundedame leidet im Lager und versteht nicht was sie dort soll. Wir wollen ein liebevolles, ruhiges Zuhause für Chivana suchen.

Chivana kann kommen. :)

Lykke ist ein entzückendes, eher ruhiges Hundemädchen, das aufgrund des Stresses im Lager beginnende Hautprobleme entwickelt hat. So wird sie es sehr schwer haben, den kalten Winter zu überleben. Lykke schmiegt sich gerne an und wir sind sicher, bei uns findet sie dafür schnell die richtigen Menschen.

Lykke kann kommen. :)

Ilariana wird vielleicht auch für uns eine Aufgabe, denn sie klettert immer wieder aus ihrem Zwinger. Aber bei ihrem letzten Versuch hat sie sich ein Bein im Zaun gebrochen. Jetzt ist sie wieder genesen, aber es muss jetzt auch endlich eine Perspektive für Ilarina geben.

Ilariana kann kommen. :)

Wir retten Leben. Dafür brauchen wir Ihre Hilfe!

Bitte spenden Sie für die Ausreise auf unser Spendenkonto:

Hamburger Sparkasse
IBAN: DE93 2005 0550 1111 2161 96
BIC: HASPDEHHXXX
Spendenzweck: Auslandstierschutz-Rumänien (ggf. Name des Hundes)

Oder über unser
Online-Spendenformular.

Für welchen Hund Sie ein Ausreiseticket oder einen Teil davon finanzieren möchten, können Sie uns auch gern in einer E-Mail mitteilen:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Auf
Facebook und hier in diesem Beitrag halten wir Sie über den Spendenstand auf dem Laufenden.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!