Gut angekommen!

Heide ist angekommenHeide ist angekommen27. Oktober 2014

Am späten Donnerstagabend kamen wieder sieben Hunde aus Baile Herculane, Rumänien, in Hamburg an. Neben den drei Gasthunden* Fix, Filou und Trudi, die bereits am Sonntag von ihren neuen Familien abgeholt werden konnten, sind nun Heide, Alberto, Pino und Leona neue Schützlinge im Tierheim. Bei diesem Transport halfen unser 16-jähriges Mitglied Lena und ihre Mutter. Hier ist Lenas Bericht:

Wir hatten an einem von Frau Gulla veranstalteten Info-Abend im Tierheim beschlossen, unsere Hilfe bei der Ankunft von rumänischen Hunden in der Süderstraße anzubieten. Am Donnerstagnachmittag bekamen wir einen überraschenden Anruf aus dem Tierheim Süderstraße. Ein verspäteter Transport aus Baile Herculane sollte am Abend noch im Tierheim eintreffen. Wir sagten sehr gerne unsere Hilfe zu. Da das unser erster "Einsatz" war, waren wir gespannt, was uns da erwartet!

Wir kamen fast zeitgleich mit den Hunden an. Im Transporter war es still - dafür waren die Tierheimhunde um so lauter. Pino, ein kleiner Mischling war der Einzige, der lautstark seine Aufregung rausbellte. Frau Gulla reichte uns die Hunde aus dem Transporter - von Aggression oder Fluchtversuchen keine Spur. Die Hunde lagen völlig k.o. in unseren Armen, dieses Vertrauen fand ich total überwältigend. Die Hunde wurden zu ihren vorläufigen Zwingern gebracht. Auf der Wiese davor ließen wir sie noch etwas laufen, bei den größeren Hunden waren die Beine vom Transport ganz starr. Filou stand dann gefühlte fünf Minuten auf einem Fleck und pullerte völlig erstaunt und erleichtert.

Als alle Hunde in ihren Zwingern waren, bekamen sie Futter. Das Erste seit Stunden! Und es gab keinen Futterneid, obwohl zwei Hunde aus einem Napf fraßen, weil man die Näpfe nicht so schnell abstellen konnte, wie sie sich darauf stürzten! Sogar für erste Streicheleinheiten war Zeit und es war total schön zu sehen, wie die Hunde das genossen! Wir waren sehr stolz, bei diesem Einsatz dabei sein zu dürfen und es war berührend zu sehen, wie lieb und freundlich diese Hunde sind. Es bestärkt uns in unserer Absicht, diese Aktionen weiterhin zu unterstützen und Werbung dafür zu machen, sich für einen Hund aus dem Tierheim zu entscheiden.

Vielen Dank für diese Erfahrung!

 Pino und ...Pino und ...... Filou sind gut angekommen... Filou sind gut angekommen Trudi und Fix werden sicher getragenTrudi und Fix werden sicher getragenUnsere Gasthunde erkunden das neue UmfeldUnsere Gasthunde erkunden das neue Umfeld

Fotos: Christa Driest

*Das sind Hunde, die bereits ein Zuhause gefunden haben, deren Ankunft aber nach den europäischen Transportbedingungen in einem Tierheim oder einer ähnlichen Einrichtung erfolgen muss, das über eine TRACES-Registrierung verfügt (TRAde Control and Expert System, ein von der EU eingeführtes Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU sowie aus der und in die EU erfasst wird). Zudem haben die Amtsveterinäre, die für die Transporte von ProDogRomania e.V. in Deutschland zuständig sind, zur Auflage gemacht, dass die Hunde mindestens 48 Stunden in unserem Tierheim verbleiben, damit ggf. eine Kontrolle der Hunde durch die örtlichen Amtsveterinäre möglich ist. So ist die Aufnahme von Gasthunden keine große Sache für uns, für den Weg dieser Hunde in ein sicheres Zuhause aber unerlässliche Voraussetzung.