Auslandstierschutz

Unsere kranken Rumis: So geht es Friedolin heute

Putzmunter tobt Friedolin heute herum - das wäre vor einiger Zeit noch undenkbar gewesen.Putzmunter tobt Friedolin heute herum - das wäre vor einiger Zeit noch undenkbar gewesen.Seit April 2014 ermöglichen wir rumänischen Hunden in größter Not, ein liebevolles Zuhause zu finden und damit die Chance auf ein Leben in Sicherheit. Dabei helfen wir selbstverständlich auch kranken und verletzten Schützlingen, die ohne Unterstützung nicht überleben würden. In dieser Serie stellen wir einige unserer rumänischen Sorgenfellchen vor und zeigen, wie toll sie sich entwickelt haben. Lernen Sie heute unseren Friedolin und seine Familie kennen.

Weiterlesen

Unsere kranken Rumis: So geht es Aurelian heute

Mit seinen Menschen erkundet Duke die Welt.Mit seinen Menschen erkundet Duke die Welt.Seit April 2014 ermöglichen wir rumänischen Hunden in größter Not, ein liebevolles Zuhause zu finden und damit die Chance auf ein Leben in Sicherheit. Dabei helfen wir selbstverständlich auch kranken und verletzten Schützlingen, die ohne Unterstützung nicht überleben würden. In dieser Serie stellen wir einige unserer rumänischen Sorgenfellchen vor und zeigen, wie toll sie sich entwickelt haben. Lernen Sie heute unseren Aurelian und seine Familie kennen.

Weiterlesen

So geht es unseren neuen Rumis!

Ungo, Lykke und die weiteren Rumis haben sich bei uns schon gut eingelebt.Ungo, Lykke und die weiteren Rumis haben sich bei uns schon gut eingelebt.Für zwölf HTV-Rumis und vier Gasthunde kann ein neues unbeschwertes Leben beginnen. Sie haben es vergangenen Sonntagmorgen aus den Hundelagern zu uns ins Tierheim geschafft. Die Gasthunde sind bereits auf liebevolle Pflegestellen gezogen. Auch unsere Rumis genießen bereits die sichere Umgebung und die Zuwendung von uns sichtlich. Am Mittwoch haben wir sie mit der Kamera im Auslauf besucht.

Weiterlesen

Unsere Rumis: Aus dem rumänischen Winter in die Wärme und Sicherheit

Andrea Krabbenhöft freut sich mit dem lieben Pite, dass er in Sicherheit ist.Andrea Krabbenhöft freut sich mit dem lieben Pite, dass er in Sicherheit ist.Wir freuen uns sehr, dass es unsere 12 Rumis und vier Gasthunde aus den Hundelagern Bucov und Campina zu uns ins Tierheim geschafft haben. Diesmal berichtet unser Mitglied Andrea Krabbenhöft von unserer mittlerweile 65. Hundeankunft seit 2014:

Weiterlesen

Hurra! Alle Rumis können reisen! Herzlichen Dank allen Spender*innen!

Seppi und elf weitere Hunde möchten wir vor dem harten Winter in Rumänien retten.Seppi und elf weitere Hunde möchten wir vor dem harten Winter in Rumänien retten. Update: Alle Tickets sind finanziert und 12 Rumis können zu uns ins Tierheim reisen und damit in ein sicheres, geborgenes Leben! Herzlichen Dank allen, die gespendet haben!

Bevor der eisige rumänische Winter beginnt, wollen wir am kommenden Wochenende zwölf Hunde aus dem rumänischen Hundelager Bucov in unser Tierheim holen. Indem Sie uns unterstützen und für die Ausreise der zwölf Schützlinge spenden, ermöglichen Sie den Hunden die so wertvolle Chance auf ein neues Leben.

Weiterlesen

So gut geht´s unseren Rumis

Die kleine Elma genießt Streicheleinheiten so sehr.Die kleine Elma genießt Streicheleinheiten so sehr.Über die Ankunft unserer neuen Schützlinge am letzten Samstag haben wir bereits hier berichtet. Dieses Mal kamen 13 Hunde aus den rumänischen Lagern Bucov und Campina zu uns - außerdem 3 Gasthunde, die inzwischen weitergezogen sind. Die Ankunft verlief problemlos. Alle Hunde sind wohlbehalten angekommen und konnten  sich schnell an ihre neue Umgebung gewöhnen. Wie immer danken wir den Menschen, die den Hunden diese Reise und damit den Beginn eines richtigen Hundelebens ermöglicht haben, von ganzem Herzen!

Weiterlesen

Große Freude: 16 Rumis sicher bei uns angekommen!

Die Leiterin der Hundeschule, Vera Düwer freut sich, Kimiko in die Arme schließen zu können.Die Leiterin der Hundeschule, Vera Düwer freut sich, Kimiko in die Arme schließen zu können.Am Sonntagmorgen um kurz vor vier Uhr traf der Transporter mit 16 Hunden aus den Hundelagern Bucov und Campina bei uns im Tierheim ein. Von der Ankunft berichtet diesmal die Leiterin unserer Hundeschule, Vera Düwer:

Weiterlesen

Hurra! Alle Rumis können reisen! Herzlichen Dank allen Spender*innen!

Die zarte Wesna wollen wir aus dem Lager holen, damit sie sicher und geborgen die Welt entdecken kann.Die zarte Wesna wollen wir aus dem Lager holen, damit sie sicher und geborgen die Welt entdecken kann. Update: Alle Tickets sind finanziert und 13 Rumis können zu uns ins Tierheim reisen und damit in ein sicheres, geborgenes Leben - herzlichen Dank allen, die gespendet haben!

Wir können wieder helfen: Am kommenden Wochenende wollen wir dreizehn Hunde aus den rumänischen Hundelagern Bucov und Campina in unser Tierheim holen. Indem Sie uns unterstützen und für die Ausreise der dreizehn Schützlinge spenden, ermöglichen Sie den Hunden die so wertvolle Chance auf ein neues Leben.

Weiterlesen

So gut geht's unseren Rumis

Akuma und ihre Freunde können jetzt losleben.Akuma und ihre Freunde können jetzt losleben.Über die Ankunft unserer Schützlinge am Pfingstwochenende haben wir bereits berichtet. Alles verlief planmäßig, die Hunde sind wohlbehalten angekommen und haben sich schnell an die neue Umgebung gewöhnt.
Wir danken allen Menschen, die es wieder ermöglicht haben, rumänischen Hunden eine Chance auf ein richtiges Hundeleben zu schenken! Unsere zwölf Neuhamburger sind toll! Alle genießen ihre gemütlichen, sauberen Bettchen, leckeres Essen und ganz viele Streicheleinheiten.

Weiterlesen

Ankunft unserer glücklichen Rumis

Stephan Jersch von den Linken Hamburg war als Beobachter bei der Ankunft dabei - hier mit Winitu und Vorständlerin Dr. Bettina Brockmüller.Stephan Jersch von den Linken Hamburg war als Beobachter bei der Ankunft dabei - hier mit Winitu und Vorständlerin Dr. Bettina Brockmüller.Am Pfingstwochenende kam der 62. Transport seit Start des Auslandstierschutzprojektes im Jahr 2014 mit weiteren zwölf geretteten rumänischen Hunden in unserem Tierheim Süderstraße an. Wir nehmen stets mit Augenmaß rumänische Hunde auf, so konnten in diesem Jahr nur im Januar 12 Hunde kommen und nun weitere 12 Hunde. Das sind 5,32 % der bisher in 2019 aufgenommenen Hunde und 0,61 % aller in diesem Jahr im Tierheim aufgenommenen Tiere.

Weiterlesen