Auslandstierschutz

Erster Arbeitstag: Das Gerüst steht!

Kurze Baubesprechung am MorgenKurze Baubesprechung am Morgen2. Tag: 16. Mai 2015

Heute war unser erster Arbeitstag. So haben wir uns gleich nach dem Frühstück voll motiviert zu Fuß auf den Weg zum Tierheim gemacht. Da wir gestern schon die nötigen Arbeiten besprochen hatten, konnten wir uns in den kleinen Arbeitsgruppen direkt mit unseren jeweiligen Aufgaben beschäftigen.

 

 

 

Weiterlesen

Ankunft in Baile Herculane

Viele Junghunde hoffen auf ein besseres Leben!Viele Junghunde hoffen auf ein besseres Leben!1. Tag: 15. Mai 2015

Die meisten von uns sind in Baile Herculane angekommen. Die Reise begann morgens um 9 Uhr, trotzdem sind wir erst gegen 18 Uhr angekommen, und so blieb uns nicht viel Zeit übrig.

Weiterlesen

HTV-Team hilft in rumänischem Tierheim

So sah es vergangenen Sommer in Baile Herculane aus.So sah es vergangenen Sommer in Baile Herculane aus.15. Mai 2015

Vom heutigen Freitag bis zum 25. Mai reist ein Helfer-Team des Hamburger Tierschutzvereins von 1841 e.V. (HTV) ins rumänische Baile Herculane, um dort gemeinsam mit anderen Tierschützern, unter anderem aus Österreich, im Tierheim von ProDogRomania e.V.  zu arbeiten. Drei Beschäftigte des HTV und sechs ehrenamtlich aktive Mitglieder nutzen ihren Urlaub, um dort ein zweites Welpenhaus zu errichten und bei der Erfassung und Beschreibung der Hunde sowie bei der Versorgung der Tiere vor Ort zu helfen.

Weiterlesen

Sechs weitere Schützlinge aus Rumänien sind gut angekommen

Mishu hat Johanna sicher in den HTV gebracht.Mishu hat Johanna sicher in den HTV gebracht.08. Mai 2015

Gestern war es glücklicherweise wieder soweit: Ein Transporter mit Hunden aus dem rumänischen Baile Herculane erreichte am frühen Donnerstagnachmittag unser Tierheim in der Süderstraße. Diesmal sind es „nur“ vier Hunde, die hier Schutz finden, ehe sie bald weitervermittelt werden können, und zwei Gasthunde*, die uns bereits nach zwei Tagen wieder verlassen können.

Weiterlesen

Zehn aus Rumänien gerettete Hunde leben jetzt sicher in unserem Tierheim

Heike Adler freut sich für LinaHeike Adler freut sich für Lina20. April 2015

In der Nacht von Samstag auf Sonntag konnten wir gleich zehn gerettete Hunde aus dem Hundelager in Ploiesti, Rumänien, aufnehmen. Wir danken den Spendern von ProDogRomania e.V., die die Ausreise von Oma Adele und der kleinen Lillie, die nach einem Unfall neurologische Ausfälle hat, ermöglicht haben. Der Hamburger Tierschutzverein von 1841 e.V. hat die anderen acht Ausreisetickets und die Kastration von weiteren zehn Hunden vor Ort finanziert.

Weiterlesen

Einblicke in das rumänische Hundelager, aus dem der HTV Hunde übernimmt

Viele erwartungsvolle Augenpaare: etwa 1.400 Hunde leben im LagerViele erwartungsvolle Augenpaare: etwa 1.400 Hunde leben im Lager13. April 2015

Seit einem Jahr kooperiert der Hamburger Tierschutzverein von 1841 e. V. mit ProDogRomania (PDR) – einem Verein, dessen Mitglieder sich für rumänische Hunde einsetzen. Vier PDR-Mitglieder kehrten gerade von einem Hilfs-Aufenthalt zurück und berichten mit Bildern und Texten. So können Sie sehen, woher die Hunde kommen, die wir aufnehmen.

Weiterlesen

Wieder sind neun rumänische Hunde sicher in Hamburg angekommen

Dunja hat das Herz von Helferin Katerina Landsmannova erobert.Dunja hat das Herz von Helferin Katerina Landsmannova erobert.16. März 2015

Am Samstagabend konnten wir neun rumänische Hunde aus dem Hundelager Bukov in Ploiesti, Rumänien, in unserem Tierheim sicher in Empfang nehmen. Neben einem kleinen Gasthund* kamen acht Hunde zu uns, die wir bald in zuverlässige und liebevolle Zuhause vermitteln möchten. Unter ihnen sind auch drei Sorgenfellchen, für die Unterstützerinnen und Unterstützer von unserem Kooperationspartner ProDogRomania e.V. die Ausreisetickets gespendet haben.

Weiterlesen

Ankunft von acht Hunden aus Baile Herculane

Sandra Gulla, 2. Vorsitzende, nimmt Gasthund Rex in Empfang.Sandra Gulla, 2. Vorsitzende, nimmt Gasthund Rex in Empfang.6. März 2015

Die gestrige abendliche Sitzung des Vorstandes des Hamburger Tierschutzvereins von 1841 e. V. (HTV) hatte wieder einen besonders schönen Start: Zu Beginn der Sitzung erreichte ein Transport aus Baile Herculane das Tierheim und der Vorstand nahm gemeinsam mit Beschäftigten die Hunde liebevoll in Empfang.

Weiterlesen

Ankunft von 15 Hunden aus dem rumänischen Ploiesti im HTV

Jessica Wirl mit Wilma (links) und Lena Kobbe mit Honey.Jessica Wirl mit Wilma (links) und Lena Kobbe mit Honey.9. Februar 2015

In den frühen Morgenstunden des gestrigen Sonntags kamen 15 Hunde aus dem staatlichen Auffanglager in Ploiesti, Rumänien, in unser Tierheim. Acht Hunde werden demnächst über den Hamburger Tierschutzverein von 1841 e. V. vermittelt, daneben konnten sieben Gasthunde* aufgenommen werden. Die Kooperation mit ProDogRomania e.V. ermöglicht uns auch in 2015 die Rettung rumänischer Straßenhunde.

Weiterlesen

Erste Ankunft in 2015 von rumänischen Hunden aus Baile Herculane

BGB-Vorstand bei der Ankunft der rumänischen HundeBGB-Vorstand bei der Ankunft der rumänischen Hunde16. Januar 2015

Die gestrige abendliche Sitzung des Vorstandes des Hamburger Tierschutzvereins von 1841 e.V. (HTV) hatte einen besonders schönen Start: Kurz vor Beginn der Sitzung erreichte der erste Transport aus Baile Herculane in 2015 das Tierheim und der geschäftsführende Vorstand nahm die Hunde liebevoll in Empfang.

Weiterlesen