KinderSonntag am 3. März: Hund und Katze im Vergleich

Passend zum Karnevalssonntag wurden lustige Masken gebastelt.Passend zum Karnevalssonntag wurden lustige Masken gebastelt.„Sie verhalten sich wie Hund und Katze“. Das haben wir alle schon einmal gehört. Was steckt eigentlich dahinter? Wir haben uns das Verhalten von Hund und Katze einmal genauer angesehen und verglichen.

Ein Hund springt vor Freude wie ein Flummi, wenn wir nach Hause kommen. Eine Katze kommt uns auf leisen Pfoten entgegen und streicht vielleicht um unsere Beine. Oder sie läßt sich, scheinbar beleidigt, gar nicht erst blicken. Der Hund freut sich dann auf eine ausgiebige Streicheleinheit – am besten überall. Er schmeißt sich auf den Rücken und genießt eine Bauchkraulung. Bei einer Katze sollte man sehr vorsichtig sein. Ihre Körpersprache ist fein und subtil. Wenn sie auf dem Rücken liegt, ist das selten eine Einladung zum Kraulen. Achtet man nicht auf ihre feinen Hinweise, macht man schnell Bekanntschaft mit ihren spitzen Krallen. Wie spitz ihre Krallen sind, konnten wir anhand mitgebrachter Krallenhülsen, die Katzen beim Krallenschärfen abstreifen, selbst fühlen.

Bei unserem Hund&Katze-Quiz war das KinderSonntag-Team sehr begeistert von den vielen richtigen Antworten der kleinen Besucherinnen und Besucher. Für die richtige Antwort der schwierigsten Frage gab es sogar einen Preis. Auch die Frage, wer von beiden Tieren sich selbst wäscht und wer ein Bad genießt, konnten wir auf entsprechenden Bildern deutlich sehen. Eine nasse Katze ist sehr unglücklich und das sieht man ihr deutlich an.

Nachdem wir eine ganze Menge Unterschiede zwischen Hund und Katze festgestellt haben, haben wir zusammen gebastelt. Da ja Karnevalssonntag war, haben wir Masken ausgeschnitten und phantasievoll bemalt. Selbstverständlich Hund und Katze.

Spielerisch erfuhren die Kinder, welche Unterschiede und auch Gemeinsamkeiten Hunde und Katzen haben.Spielerisch erfuhren die Kinder, welche Unterschiede und auch Gemeinsamkeiten Hunde und Katzen haben.Unsere allmonatlichen KinderSonntage richten sich an Kinder ab sechs Jahren.Unsere allmonatlichen KinderSonntage richten sich an Kinder ab sechs Jahren.