Beim KinderSonntag am 03. März 2024 (10-12 Uhr) erfahren wir gemeinsam mehr über Hunde mit Jobs und wie uns einige der Fellnasen im Alltag und bei der Arbeit unterstützen. 

Hinweis: Es ist nicht gestattet eigene Haustiere mitzubringen!

In Hamburg leben mehr als 100.000 Hunde. Nicht alle von ihnen werden als reine Haustiere gehalten. Es gibt auch Hunde, die besondere Aufgaben übernehmen und damit uns Menschen den Alltag erleichtern. Die Aufgaben der Hunde können sehr unterschiedlich sein. So gibt es Blindenhunde, Assistenzhunde, Rettungshunde, Spürhunde und viele weitere. Welche Aufgabe ein Hund übernehmen kann, richtet sich immer nach seinen natürlichen Interessen/Talenten. Ein Schäferhund, der von Natur aus sehr wachsam sowie gelehrig ist, eignet sich beispielsweise gut als Spür- oder Schutzhund für die Polizei.

Am Kindersonntag dreht sich alles um Hunde mit Jobs. Welcher Hund eignet sich für welchen Job? Wie werden solche Hunde ausgebildet? Was kann ein Rettungshund? Wie sieht eigentlich ein Polizeihund aus und ist der wirklich gefährlich? Auf diese und viele weitere Fragen werden wir am Kindersonntag hoffentlich Antworten finden. Natürlich dreht sich auch bei unserer Bastelaktion alles um den Hund.


Der KinderSonntag ist für Kinder zwischen 7 und 11 Jahren geeignet.

Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig. Wir freuen uns auf Euch!