KinderSonntag im Juni: Rettung für Tiere in Not

Unsere Tierrettung ist 24 Stunden täglich verfügbar.Unsere Tierrettung ist 24 Stunden täglich verfügbar.Rund um die Uhr ist der Tierrettungsdienst des HTV für verletzte, kranke oder herrenlose Tiere im Einsatz. Egal, ob es sehr kleine oder exotische Tiere sind, Haus- oder Wildtiere, die Einsatzwagen sind für alle Situationen ausgestattet.

Weiterlesen

Tag der Milch: Tierleid beenden – mit Ihrer Hilfe!

Liebevolles Säugen und Muttermilch bleibt Kälbchen meistens verwehrt.Liebevolles Säugen und Muttermilch bleibt Kälbchen meistens verwehrt.Der jährliche Tag der Milch am 1. Juni ist ein Anlass, über Kühe und ihr Leben in unserer Gesellschaft nachzudenken – schließlich sind sie die „Produzenten“ unserer Milch. Was das wirklich für die sensiblen Tiere bedeutet, wird bei der Produktvermarktung verschwiegen. Bitte nehmen Sie sich die Zeit und lesen Sie die folgenden Fakten zur Milch und die Alternativen.

Weiterlesen

Schwere Tierquälerei: Wer kennt Fienchen?

Katze Fienchen wurde am 22. Mai 2019 vor einer Tierarztpraxis ausgesetzt.Katze Fienchen wurde am 22. Mai 2019 vor einer Tierarztpraxis ausgesetzt.Der Hamburger Tierschutzverein (HTV) bittet die Hamburgerinnen und Hamburger um Mithilfe bei der Aufklärung einer schweren Tierquälerei: Stark abgemagert, verfilzt und verletzt wurde Fienchen vor einer Tierarztpraxis in Eißendorf ausgesetzt. Wer kann Hinweise zu dieser Straftat geben?

Weiterlesen

Nächstes Treffen der HTV Jugend- und Aktionsgruppe am 16. Juni 2019

So demonstrierte die Jugend- und Aktionsgruppe bereits 2018 gegen den Missbrauch von Pferden.So demonstrierte die Jugend- und Aktionsgruppe bereits 2018 gegen den Missbrauch von Pferden.Das nächste Treffen der HTV Jugend- und Aktionsgruppe findet statt am Sonntag, 16.06.2019 um 11:00 Uhr im grünen Saal des Tierheims.

Wir laden Euch herzlich zum gemeinsamen veganen Frühstück ein und besprechen dabei die nächste geplante Protestaktion gegen den Missbrauch von Pferden als Sportgeräte.

Weiterlesen

Der HTV für die Schließung aller Schlachthäuser

Der HTV im Einsatz für Tierrechte!Der HTV im Einsatz für Tierrechte!Der Hamburger Tierschutzverein hat bei der Demo „Hamburg für die Schließung aller Schlachthäuser“ gemeinsam mit weiteren Tierschutzorganisationen ein Zeichen gegen die grausame Qual und Ausbeutung von Tieren gesetzt.

Weiterlesen

Jugend- und Aktionsgruppe für die Schließung aller Schlachthäuser

Für Tierrechte im Einsatz: Leonie, unser Vorstandsmitglied Ivonne mit Baby Emilian, Leo, Denise und Mareile (v.l.n.r.).Für Tierrechte im Einsatz: Leonie, unser Vorstandsmitglied Ivonne mit Baby Emilian, Leo, Denise und Mareile (v.l.n.r.).Die Jugend- und Aktionsgruppe des HTV bereitet sich auf die Demonstration „Für die Schließung aller Schlachthäuser“ vor. Die Protestaktion findet am 18. Mai 2019 in Hamburg statt, Treffpunkt ist 13:30 Uhr beim S-Bahnhof Sternschanze. Sie ist der Auftakt einer bundesweiten Demo-Reihe. Bei der Veranstaltung in Hamburg wird die Jugend- und Aktionsgruppe ein Zeichen gegen das unsägliche Leid der Tiere in Schlachthöfen setzen. Machen Sie mit!

Weiterlesen

Tierschutzberatung informiert Nachwuchs-Beamte über HTV-Arbeit

Sina Hanke begrüßte die Auszubildenden im Grünen Saal.Sina Hanke begrüßte die Auszubildenden im Grünen Saal.Unsere Tierschutzberaterin Sina Hanke sprach mit angehenden Beamtinnen und Beamten über unsere wichtige Arbeit als Anwälte der Tiere. Dabei schilderte sie auch aktuelle Fälle und verriet, wie die Zusammenarbeit mit den Behörden funktioniert.

Weiterlesen

Melden Sie Tierschutzverstöße – auch bei Verdacht!

Ellie und Beauty konnten aus einem Animal-Hoarding-Haushalt gerettet werden. Bei uns haben sie ihre Menschen gefunden, die ihnen ein liebevolles Zuhause geben.Ellie und Beauty konnten aus einem Animal-Hoarding-Haushalt gerettet werden. Bei uns haben sie ihre Menschen gefunden, die ihnen ein liebevolles Zuhause geben.Am Samstag, den 4. Mai 2019, wurde in Harburg eine Katze beim Sturz aus einem Fenster im zweiten Stock schwerstverletzt. Nach derzeitigem Ermittlungsstand wurde sie von ihrer Halterin aus dem Fenster geworfen. Bereits im Vorfeld gab es Anzeichen von Tierquälerei. Der Hamburger Tierschutzverein appelliert an alle Hamburgerinnen und Hamburger, bei Verdacht auf Tierleid umgehend das für den Bezirk zuständige Veterinäramt oder unsere Tierschutzberatung zu informieren.

Weiterlesen

Respekt! HTV-Besuch im Kuhaltersheim

Auf Hof Butenland dürfen die Kühe ihren Lebensabend genießen.Auf Hof Butenland dürfen die Kühe ihren Lebensabend genießen.Zuerst ist nur ein leises Schnaufen zu hören – dann kommen sie um die Ecke: Anna und Chaya. Langsam trotten sie Richtung Stall. Die beiden sind zwei von 42 Kühen, die auf Hof Butenland im Kuhaltersheim leben. Erstmals stellte sich der Lebenshof am 5. Mai auf unserem Frühlingsfest vor.

Weiterlesen

Helfen Sie unseren Insekten und damit unserem Ökosystem

Unsere Insektenhotels schaffen Lebensräume für viele Arten.Unsere Insektenhotels schaffen Lebensräume für viele Arten.Das Insektensterben ist in aller Munde. Und das zu recht! Schließlich werden die persönlichen Beobachtungen durch wissenschaftliche Erkenntnisse bestätigt. Was Sie dagegen tun können und welchen Beitrag wir zum Erhalt der Insektenbestände leisten, lesen Sie hier.

Weiterlesen