Tschüss Rasseliste!

Vereinsübergreifende Demo am RathausmarktVereinsübergreifende Demo am Rathausmarkt01. Juni 2015

Unter diesem Motto fand am Samstag den 30. Mai 2015 ein vereinsunabhängiger „SoKa Run“ in der Hamburger Innenstadt statt. Sogenannte Kampfhunde (SoKas) sind Hunde wie alle anderen auch. Das wollen viele Hamburger Politiker zwar nicht hören, aber auch Teile der Gesellschaft sind noch nicht aufgeklärt.

Weiterlesen

Internationaler Tag der Milch – Kälbermord und Turbokühe

Alles für Eure Milch! Foto: PETA Deutschland e.V.Alles für Eure Milch! Foto: PETA Deutschland e.V.Pressemitteilung vom Deutschen Tierschutzbund

31. Mai 2015

Anlässlich des Internationalen Tages der Milch am 1. Juni macht der Deutsche Tierschutzbund auf die nach wie vor bestehenden Missstände in der Milchkuhhaltung aufmerksam. Der Verband fordert eine nachhaltige Milchwirtschaft und ein Umdenken hin zu mehr Tierschutz. Neben einem Verbot der Anbindehaltung sollten auch die bisherigen Zuchtziele auf Hochleistung eingeschränkt und weidehaltende Betriebe gefördert werden. Auch der Transport und die Schlachtung trächtiger Rinder müssen gesetzlich verboten werden.

Weiterlesen

Rumänienhilfe vor Ort und bei uns

Heinrich Einohr, was Du schon alles erlebt haben magst.Heinrich Einohr, was Du schon alles erlebt haben magst.26. Mai 2015

Unser HTV-Trupp hat in Baile Herculane wunderbare Arbeit geleistet, aber auch die Tierschützerinnen Aniela Ghita und Mihaela Teodoru in Ploiesti wollen wir nach Kräften unterstützen. Daher haben wir am vergangenen Sonntag neben drei Gasthündinnen* auch weitere zehn Hunde aus dem staatlichen Hundelager Bukov aufgenommen.

Weiterlesen

Akzente gesetzt

RenaRena9. Tag: 23. Mai 2015

Nachdem Hannes unsere kleine Restgruppe heute auch verlassen hat, haben wir an diesem letzten vollen Tag dennoch Akzente setzen können. Unter wettertechnisch erschwerten Bedingungen haben wir all unsere Ziele in punkto Aufgabenbewältigung erreicht. Heute Morgen dachten wir noch, dass uns das Wetter einen Strich durch unsere Rechnung macht, doch wir hatten Herkules auf unserer Seite hier in Baile Herculane.

Weiterlesen

Endspurt und eine neue Mama für verwaiste Welpen

Bauleiter René macht weiter.Bauleiter René macht weiter.8. Tag: 22. Mai 2015

Nach dem letzten gemeinsamen Frühstück mit Heiko, Steffi, Anna und Katerina haben wir uns ein wenig wehmütig voneinander verabschiedet und wir verbliebenen Drei: René, Inka und Hannes haben gemeinsam mit dem Koblenzer René noch mal richtig losgelegt.

Weiterlesen

Wir können nicht alle retten ...

Inka und Katerina bei der Behandlung der erkrankten Hunde.Inka und Katerina bei der Behandlung der erkrankten Hunde.7. Tag: 21. Mai 2015

Wie jeden Tag ging es zuerst in die Krankenstation. Weil uns Nick und Charlotte verlassen haben, wurde die Aufgabe, die Hunde nach den Vorgaben der Tierärztin mit Medikamenten zu versorgen und die Krankenstation sauber zu halten, von Inka und Katerina übernommen.

Weiterlesen

50 Ratten in einer Kiste ausgesetzt – HTV erstattet Strafanzeige

47 Ratten konnten nur noch tot geborgen werden.47 Ratten konnten nur noch tot geborgen werden.Pressemitteilung vom 21. Mai 2015

Ein unfassbarer Fall von Tierquälerei mit Todesfolge schockiert den Hamburger Tierschutzverein von 1841 e. V. (HTV): 50 Ratten wurden in einem Karton ausgesetzt; als sie gefunden wurden, waren bereits 47 tot. Der HTV hat Strafanzeige wegen Tieraussetzung mit Todesfolge gegen Unbekannt erstattet.

Weiterlesen

Fellpflege für Husky Roco

Zusammensein tut gut!Zusammensein tut gut!6. Tag: 20. Mai 2015

Schon vor dem Frühstück gingen Nick und Charlotte ins Vethaus, um die medizinische Versorgung, nach Absprache mit der Tierärztin, als erstes zu erledigen. Ute kümmerte sich wieder liebevoll um das leibliche Wohl unserer Patienten. Nancy und Katerina waren mit der Versorgung der neuen Welpen beschäftigt und haben für sie provisorische Unterbringungen gebaut, um den Weiterbau des Welpenhauses zu ermöglichen.

Weiterlesen

Tolle Hunde-Fotos erhöhen die Vermittlungschancen

Inka sorgt für Futternachschub.Inka sorgt für Futternachschub.5. Tag: 19. Mai 2015

Heute haben Katerina und Nancy mit zwischenzeitlicher Hilfe von René, Hannes und Steffi endlich die Schattenplätze fertigstellen können. Wir sind gespannt, ob wir die Hunde morgen bereits entspannt draußen im Schatten liegen sehen!

Weiterlesen