Bruno

Sehr geehrter Herr Arndt*,

Bruno hat sich bei uns sehr gut eingelebt. Allerdings sind wir uns noch nicht ganz sicher, ob Sie uns da einen Hund oder ein Schweinchen vermittelt haben. Er riecht teilweise wie ein Schweinchen, er frisst alles von Zwiebel und Paprika bis Karotte und Salat und außerdem grunzt er wie eines.


Bruno bewacht unseren Hof sehr gut und ist zu Hause ein richtiger Kampfschmuser. Wenn man nicht aufpasst, sitzt der Große ganz schnell bei einem auf dem Schoß. Wenn er einmal angefangen hat zu spielen, hört er nicht mehr freiwillig auf. Wir würden den kleinen Chaoten nicht mehr freiwillig hergeben, denn er gehört schon fest zur Familie. :)

Viele Grüße aus Nindorf/Lüneburger Heide von der Familie S.

*Mitarbeiter des Hundehauses, der die Vermittlung übernahm.