Lenny und Lucky

Hallo liebes Tierheim-Team,

vor etwa einem Jahr sind wir, Lucky und Lenny (damals noch Luzi), in unser neues Zuhause gezogen. Die Zeit verging wie im Flug und jetzt wurde es höchste Zeit, uns mal bei euch zu melden! :-)

Wir haben uns hier gleich wohlgefühlt und innerhalb kürzester Zeit die Wohnung für uns erobert. Wir haben einen großen Kratzbaum, bei dem wir uns anfangs manchmal um die Schlafplätze gestritten haben. Mittlerweile schlafen wir aber - zumindest nachts - am liebsten zusammen mit unseren Dosenöffnern im großen Bett und beanspruchen den meisten Platz. Apropos Dosen: Unser Futter fordern wir lautstark ein. Wir tun dann immer so, als wenn wir seit der letzten Mahlzeit schon halb verhungert wären. Das funktioniert wunderbar. Es schmeckt auch immer so gut, sodass wir die Teller in Rekordzeit leeren und sie so sauber lecken, dass man sie wieder in den Schrank stellen könnte.

Wir schmusen beide sehr gern und lassen uns sogar den Bauch kraulen. Oft werden wir auch gebürstet, was uns richtig gut gefällt. Wenn Spielzeit ist - allein oder mit unseren Dosis - fegen wir durch die ganze Wohnung. Mein Bruder Lucky steht übrigens total auf Wasserhähne, da könnte er stundenlang zugucken und spielen. Das finde ich, Lenny, nicht so spannend. Ich klaue mir dafür lieber kleine Dinge zum Spielen, die ich jagen und durch die Gegend schleppen kann. Ab und zu machen wir auch mal Unfug, dann werfen wir schon mal ein paar Bücher aus dem Regal, kippen eine Pflanze um oder jagen uns gegenseitig durch die Wohnung.

Wir freuen uns jedenfalls sehr, hier wohnen zu dürfen und fühlen uns rundum wohl!

Viele Grüße von Lucky und Lenny mit den Dosenöffnern Nicole und Ingo