Hermine

Hallo hier schreibt Hermine!

Kurz zur Erinnerung: Ich bin die kleine Löwenköpfchen-Kaninchendame, die im Februar als Fundtier zu Euch ins Tierheim kam.

Meine neue Möhrchengeberin hat mich nach einigen Besuchen am 22.2.2019 abgeholt. Zuerst habe ich alleine in einem Zimmer gewohnt, konnte ein bisschen auf Erkundungstour gehen und auch ein bisschen Haken schlagen üben. Nach zwei Wochen war es dann soweit: Ich sollte meinen Zukünftigen kennenlernen! Casper ist sein Name und er ist ein total Süßer! 😍
Lange Zeit ging es ihm nicht gut, weil er Schlimmes erlebt hatte und erstmal wieder auf die Beine kommen musste. Meine neue Mama hat ihn lange gepflegt, bis er sich erholt hat – und dann war er gesund genug um mich kennenzulernen!

Wir mochten uns von Anfang an und die Fronten waren ziemlich schnell geklärt. Noch am selben Tag durften wir in unser eigentliches Heim umziehen: Nun leben wir Seite an Seite in einem großen Zimmer mit Tunnelsystem, Häuschen, Buddelkiste, Knabberbaum und sogar eine Treppe für die Fensterbank haben wir. Wir sitzen abends oft dort und schauen uns die anderen beleuchteten Fenster an.
An warmen Tagen waren wir auch schon auf dem Balkon. Eigentlich machen wir alles zusammen: Schlafen, Fressen, Nagen, Springen, Flitzen und unseren hundigen Mitbewohner Flocke umkreisen und begutachten. Er interessiert sich leider gar nicht für uns, außer wir knabbern an seinem Fell – dann hebt er den Kopf und legt sich gleich wieder hin. Na, uns soll’s recht sein. 😊

Casper ist übrigens auch eine coole Socke, ein echter Held, denn er hat vor fast gar nichts Angst. Er kuschelt mit Mama und sogar vor dem Staubsauger läuft er nicht weg. Mir war am Anfang alles unheimlich, aber inzwischen habe ich mir bei Casper so einiges abschauen können. Ich kann jetzt auch mit Mama kuscheln und ich helfe auch beim Saubermachen unseres Klos: Ich springe in die Kiste mit dem Stroh und verteile überall die Späne. 😉

Mama ist auf jeden Fall aus tiefsten Herzen froh, dass sie sooooo ein tolles Kaninchen wie mich gefunden hat – und am glücklichsten ist Casper, denn ich bin seine ganz große Liebe! ❤️

Wir drei wünschen allen anderen Tieren im Tierheim, dass sie ein schönes Zuhause finden! Möglichst bald!

Liebe Grüße, Eure Hermine🐰