Herbert

Hallo liebes Tierheim Süderstraße-Team,

im März vergangenen Jahres wollte ich lediglich meine Familie begleiten, um zwei Meerschweinchen-Damen für unsere Gruppe dazu zu holen – und dann habe ich Herbert (damals noch Floyd) gesehen.

Mir wurde gesagt, Herbert sei schon etwas älter und würde sich nicht mehr mit Artgenossen verstehen. Deshalb lebte er bei uns erst einmal in "seinem" Wohnzimmer und entwickelte sich vom scheuen Kaninchen zu einem zutraulichen Familienmitglied.

Im Oktober habe ich dann eine kleine Kaninchendame zu uns geholt. Nach anfänglichen Raufereien sind Emma & Herbert jetzt ein Herz und eine Seele. Sie gehen nicht einen Schritt alleine und schlafen dicht an dicht. Es könnte nicht niedlicher sein, den beiden zuzugucken. Emma lernt viel von Herbert - und er erlebt seine zweite Jugend.

Mein als nicht mehr vergesellschaftsfähig eingestuftes Kaninchen lebt jetzt glücklich in einer Partnerschaft – und beide freuen sich, jetzt im Frühling draußen zu sein. :-) 

Liebe Grüße
von Antonia, Emma & Herbert