Hamburger Tierschutzverein von 1841 e.V.
Header Header
 

Nali

b_315_300_16777215_00_images_tiervermittlung_erfolgsgeschichten_0993_2018-Q1_ErfolgsgeschichteNali(2).JPGLiebes Team des Tierheims Süderstraße,

vielen Dank für den Transport aus Rumänien in meine neue Heimat und die liebevolle Versorgung, bis ich meine neuen Halter fand.

Mein Name war bei meiner Ankunft noch Duxa, heute heiße ich Nali. Ich bin gut in meinem neuen Zuhause angekommen und die Mädels dort sind total lieb zu mir. Stellt Euch vor, ich darf in einem richtigen Bett schlafen und hab auch sonst ganz viele Kuschelmöglichkeiten. Noch dazu gibt es hier regelmäßig was zu essen, lecker Pferdefleisch!

Was mich aber nicht davon abgehalten hat, zu Weihnachten einen halben Stollen zu fressen, den ich mir mühsam in der Küche ergattert habe, um ihn dann beim Tierarzt gleich wieder rausholen zu müssen, denn ich darf ja keine Rosinen essen ... Boah, war mir schlecht! Ich habe es dennoch gut überstanden und mache das jetzt nicht mehr!

Silvester habe ich, naja, sagen wir ausgehalten - es war trotzdem echt laut und stressig! Zum Glück war ich nicht alleine.

Weil ich so gerne schmuse, kriege ich hier ganz viele Streicheleinheiten und wir gehen regelmäßig spazieren, damit ich meine Geschäfte erledigen und noch ein bisschen "Zeitung" lesen kann, denn an der Leine gehe ich ganz brav! Dann spielen wir noch eine Runde, gerne mit dem Ball ... :-)

Liebe Grüße von mir und meinen Mädels, macht weiter so!

b_315_300_16777215_00_images_tiervermittlung_erfolgsgeschichten_0993_2018-Q1_ErfolgsgeschichteNali(3).JPGb_315_300_16777215_00_images_tiervermittlung_erfolgsgeschichten_0993_2018-Q1_ErfolgsgeschichteNali(1).JPG