Maxi

Liebes Team vom Hundehaus!

Wir wollten uns längst schon einmal bei Euch gemeldet haben, aber das erste Jahr mit unserem Maxi verging wie im Fluge. Nach anfänglicher sehr ruhiger Phase ist er nach und nach aufgetaut und nun doch noch zu einem „richtigen“ Terrier geworden. Er ist ein munteres Kerlchen und hat so manchen Spaziergang turbulent werden lassen.

Zwischenzeitlich wurde alles angebellt, was sich bewegt hat. Da wir regelmäßig zur Hundeschule gehen und dort lernen, uns mittels Körpersprache mit ihm zu verständigen, haben wir dieses Problem schon in den Griff bekommen, sodass wir jetzt „nur noch" daran arbeiten müssen, dass er andere Hunde nicht mehr verbellt, wie ihr es uns im Vorwege ja schon gesagt hattet. Wir haben festgestellt, dass er sich eigentlich gut mit anderen Hunden versteht, diese jedoch immer dann anbellt, wenn er sich nicht augenblicklich mit ihnen beschnuppern darf.

Abgesehen davon hat Maxi sich sehr gut eingelebt und kommt jeden Tag mit Frauchen zur Nasenarbeit und Suchspielen in den Wald. Anfangs war er dort noch sehr aufgeregt und geradezu überwältigt von den ganzen Eindrücken, aber mittlerweile hat er sich schon daran gewöhnt, sodass er nun auch genügend Ruhe hat, sein Futter zu suchen.

Ansonsten ist er ein umgänglicher Hund, der zu Hause seine Zeit meistens ruhig im Körbchen verbringt. Die ganze Familie freut sich über diesen tollen Terrier(-bengel)!

Schöne Grüße von Sina & Sebastian K. & Maxi.