Alfiene

Liebes HTV-Team,

vor gut drei Monaten holten wir Alfiene zu uns und wir möchten Ihnen mitteilen, dass wir von Anfang an nur Freude an ihr haben!

Sie ist einfach ein wunderbarer Hund, mit allen Eigenschaften, die einen guten Hütehund (Briard) auszeichnen! Haus und Hof bewacht sie gelassen, aufmerksam und unbestechlich, jedoch ohne Aggression gegenüber Fremden.

In der Familie ist sie ein immer freundlicher "Kuschelhund", der überall dabei sein möchte, aber gleichzeitig dankbar ist für konsequente Führung und feste Regeln. Sie macht nichts kaputt, bleibt ohne Schwierigkeiten ein paar Stunden allein (mal so richtig ausschlafen ...) und ist mit Freude dabei, neue Aufgaben zu erlernen. Und das, obwohl sie am 12. September schon zehn Jahre alt geworden ist!

Sie ist topfit und wir genießen unsere ausgedehnten Streifzüge durch Wald und Feld (und alle Arten von Wasserstellen) sehr. Da wir schon ein richtig gutes Team geworden sind und sie sehr gut gehorcht, hat sie immer öfter Freilauf und dann strahlt sie förmlich vor Glück! (Grüße an alle ihre ehemaligen Gassigeher!)

Danach geht's ins Büro, das wir im Haus haben, und auch als Bürohund macht sie eine gute Figur. Das scheint sie zu kennen, denn sofort verschwindet sie unter dem Schreibtisch und schnarcht nach kürzester Zeit.

Natürlich hat sie auch – wie von Ihnen treffend beschrieben – eine zickige Seite, die eben zu den Eigenschaften eines selbständig arbeitenden Hütehundes gehört: Artgenossen gegenüber ist sie meist nicht gerade freundlich gesonnen, da muss die "Herde" geschützt werden! Ist der Mindestabstand unterschritten, gibt es Ärger. Das tut aber unserer Begeisterung über diese tolle, rustikale, tapsig-grobmotorisch daherkommende, im Inneren aber äußerst sensible Hündin keinen Abbruch. Wir lieben sie sehr und hoffen, sie noch lange Jahre bei uns haben zu dürfen!

Liebe Grüße von Familie M. und Alfiene