Knut

Hallo zusammen,

liebe Grüße von Knut. :-) Seit zwei Monaten gehört er jetzt zur Familie und macht sich ganz vorzüglich. Das Alleinbleiben findet er immer noch ganz furchtbar, aber wir arbeiten daran und mittlerweile schafft er zehn Minuten, ohne uns schmerzlich zu vermissen.

Auch seine Kastration vor zwei Wochen hat er gut überstanden und ist noch ein bisschen schmusiger geworden, wenn das überhaupt möglich ist … :-) Im Kontakt mit anderen Rüden sind wir nach wie vor wachsam, aber auch da zeigt sich Knut bisher von seiner guten Seite. Knut fühlt sich auf jeden Fall pudelwohl und bereitet uns tagtäglich viel Freude! Er bringt uns oft und gerne zum Lachen!

Viele Grüße,
Nicole, Jamie & Knut