Hanni und Nanni

Rasse: Weiße Deutsche Edelziege
Geschlecht: weiblich
Farbe: weiß
Geburtsdatum: ca. Mitte 2019
Im Tierheim seit: 02.09.2020
HTV-Nummer: 678_A_20 (Hanni); 679_A_20 (Nanni)

Wie in den Hanni-und-Nanni-Geschichten musste auch dieses unternehmungslustige Duo von seinem Zuhause weg, da es zu viel Unsinn veranstaltete: Hanni und Nanni brachen wiederholt von ihrer Weide aus und gingen auf Wanderschaft – ein Nachbar beschwerte sich über die ungebeten Gäste auf unserem Grundstück – daraufhin trat der Halter in Kontakt mit uns. Schweren Herzens willigte er ein, die Ziegen in unsere Obhut zu geben. Bereits bei der Abholung wurde uns klar, dass es sich bei Hanni und Nanni um vorwitzige kleine Abenteurerinnen handelt.

In einem zukünftigen Zuhause ist eine große Weide mit einem Schlafhaus für die Nacht ein Muss für Hanni und Nanni. Auch müssen ausreichend Kletter-, Spiel- und Unterhaltungsmöglichkeiten gewährleistet sein – die Damen wollen ausgelastet sein und es soll ja keine Langeweile aufkommen.

Hanni und Nanni verstehen sich ausgezeichnet und auch uns Zweibeiner*innen finden sie super: Streicheleinheiten lieben die beiden - und warum man das Duo als aufdringlich beschreiben würde, können Hanni und Nanni gar nicht nachvollziehen. Sie lieben den Kontakt zu Menschen!

Die zukünftigen Halter*innen sollten sich darüber im Klaren sein, dass es sich bei den beiden um wahre Ausbruchskünstlerinnen handelt. Ihre Weide sollte ausreichend hoch eingezäunt sein und wir vermitteln Hanni und Nanni nur an liebevolle Menschen, die wissen, worauf sie sich einlassen. 08.09.2020 (lh)*