Hunde

Hier finden Sie alle Informationen zum Vermittlungsablauf.

Da wir täglich neue Hunde aufnehmen, können wir leider nicht jeden Neuzugang sofort online präsentieren.

Unsere Hunde sind gegen Staupe, Lepto­spirose, Parvo­virose und Zwinger­husten geimpft, sie wurden gegen Para­siten behandelt und mit einem Trans­ponder (Chip) gekenn­zeichnet. Bei der Vermittlung wird das neue Familien­mitglied bei dem Haustier­register FINDEFIX und Tasso von uns für Sie registriert.

Rasse: Schäferhund-Husky-Mischling

Geschlecht: weiblich
Farbe: braun-weiß
Schulterhöhe: 55 cm
Gewicht: 29,6 kg
Geburtsdatum: ca. 2014
Im Tierheim seit: 20.03.2021
HTV-Nummer: 153_S_21 / Altes Hundehaus

  • Vorsicht bei Fremden
  • rassetypisches Temperament
  • muss noch erzogen werden
  • kennt es, im Auto mitzufahren
  • wird nicht zu Kindern oder Katzen vermittelt

Leila kam als behördliche Sicherstellung in unsere Obhut und sucht nun nach einem liebevollen Zuhause.

Hier bei uns im Tierheim zeigte Leila sich anfangs als freundliche, etwas unsichere Hündin, die gerne Zeit mit Menschen verbringt - bis wir mit ihr zum Tierarzt mussten: Sie wehrte sich mit allen ihr verfügbaren Mitteln. Mittlerweile trägt Leila problemlos einen Maulkorb, der in tierärztlichen oder manipulativen Situationen genutzt werden sollte.

Gesundheitlich konnten wir feststellen, dass sie eine verminderte Magenperistaltik hat, mit der sie aber erst mal ohne Behandlung gut leben kann. Für ihr Alter ist sie noch sehr gut zu Fuß unterwegs. Leila ist ein Sturkopf, der aber gelernt hat, dass die Zusammenarbeit mit dem Menschen auch von Vorteil sein kann - und dass man auch mal etwas tun muss, worauf man keine Lust hat. Daher suchen wir für Leila erfahrene Menschen, die Durchsetzungskraft haben, sich nicht von ihr beirren lassen und mit Konsequenz und Durchhaltevermögen ausgestattet sind. Sie hat große Freude am Klickertraining entwickelt und meistert immer größere Aufgaben.

Von Artgenossen will Leila nichts wissen! Bei anderen Tieren ist sie schnell im Jagdmodus, weshalb sie die alleinige Vierbeinerin in ihrem neuen Zuhause sein sollte.

Wenn Sie Leila ein fürsorgliches Zuhause schenken möchten, schicken Sie gerne Ihre ausgefüllte Selbstauskunft an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.! 16.05.2024 (pz/dlb)