Hunde

Hier finden Sie alle Informationen zum Vermittlungsablauf.

Da wir täglich neue Hunde aufnehmen, können wir leider nicht jeden Neuzugang sofort online präsentieren.

Unsere Hunde sind gegen Staupe, Lepto­spirose, Parvo­virose und Zwinger­husten geimpft, sie wurden gegen Para­siten behandelt und mit einem Trans­ponder (Chip) gekenn­zeichnet. Bei der Vermittlung wird das neue Familien­mitglied bei dem Haustier­register FINDEFIX und Tasso von uns für Sie registriert.

Rasse: Schäferhund-Berner Sennen-Mischling

Geschlecht: männlich
Farbe: schwarz-braun meliert
Schulterhöhe: 65 cm
Gewicht: 31 kg
Geburtsdatum: 16.10.2016
Im Tierheim seit: 22.09.2023
HTV-Nummer: 292_A_23 / Altes Hundehaus

  • Temperament alterstypisch/ rassentypisch
  • Vorsicht bei Fremden
  • nicht zu Kindern
  • verteidigt Ressourcen
  • wird nur ländlich vermittelt

Bei Baloo kann man wirklich sagen: „Seine Gewalt ist nur ein stummer Schrei nach Liebe.“ In manchen Situationen wird er aggressiv, weil er sich nicht anders zu helfen weiß. Hier braucht es einen Menschen, der mit solchem Verhalten umzugehen weiß, sowas am besten schon erlebt hat und ihm klarmacht, dass er so nicht weiterkommt.

Des Weiteren braucht es aber auch genug Fingerspitzengefühl und Sachverstand, um ihm die richtigen Lösungswege beizubringen. Denn eigentlich möchte er auch nur was alle Hunde wollen: Gassi gehen, gestreichelt werden, fressen und Revier markieren. Baloo ist nicht so der Kameradenhund, der mit Ihnen auf dem Sofa liegt und netflixt, er ist ein Draußenhund, wo er gerne auch seinen eigenen Bereich hat. Am allerliebsten möchte er Gassi gehen, immer und bei jedem Wetter.

Bis der hübsche Kerl seine Für-immer-Menschen gefunden hat, würden wir uns über eine Patenschaft für ihn sehr freuen.

Wenn Sie Baloo kennenlernen möchten, schicken Sie gerne Ihre ausgefüllte Selbstauskunft an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.! 29.01.2024 (spl,jm)