Hunde

Hier finden Sie alle Informationen zum Vermittlungsablauf.

Da wir täglich neue Hunde aufnehmen, können wir leider nicht jeden Neuzugang sofort online präsentieren.

Unsere Hunde sind gegen Staupe, Lepto­spirose, Parvo­virose und Zwinger­husten geimpft, sie wurden gegen Para­siten behandelt und mit einem Trans­ponder (Chip) gekenn­zeichnet. Bei der Vermittlung wird das neue Familien­mitglied bei dem Haustier­register FINDEFIX und Tasso von uns für Sie registriert.

Rasse: American-Staffordshire-Terrier-Mischling

Geschlecht: männlich, kastriert
Farbe: schwarz-weiß
Schulterhöhe: 50 cm
Gewicht: 23 kg
Geburtsdatum: 06.08.2016
Im Tierheim seit: 14.08.2020
HTV-Nummer: 521_S_20 / Altes Hundehaus

  • freundlich zu Bezugspersonen, Vorsicht bei Fremden
  • temperamentvoll
  • muss noch erzogen werden
  • kennt es, im Auto mitzufahren
  • wird nicht zu Kindern vermittelt

Dom kam als behördliche Sicherstellung nach mehreren Beißvorfällen zu uns. Den daraufhin erforderlichen Wesenstest hat er bestanden, doch er zeigt deutlich, dass er Bedrängungen und fremde Personen in seinem Umfeld nicht duldet.

Der hübsche Kerl zeigt sich aber natürlich auch von seiner guten Seite und unsere investierte Arbeit zeigt auch langsam aber sicher Früchte: Dom ist aufgeschlossen und freundlich gegenüber bekannten Personen und aktiv und sportlich, wenn es um‘s Gassi gehen geht.

Dom ist gerne mal zum Spielen aufgelegt - er wird ein richtiger kleiner Clown -, doch dabei puscht er sich manchmal etwas hoch, weswegen seine zukünftigen Menschen unbedingt weiter an seiner Erregungskontrolle arbeiten sollten.

Der hübsche Kerl ist leinenführig und sein Grundgehorsam ist nicht von schlechten Eltern, aber in einem neuen Umfeld benötigt er sicherlich noch etwas Feinschliff.

So lieb und nett Dom auch klingen mag, so lieb und nett kann er bei verantwortungsbewussten und erfahrenen Menschen sein. Diese sollten sich trotzdem bewusst darüber sein, dass sie einen Hund an ihrer Seite haben, der nicht überall unbedacht mithingenommen werden kann und bei dem ein Maulkorb zur Grundausstattung gehört.

Artgenossen mag Dom zeitweise sehr gerne, aber ob er sein Zuhause unbedingt teilen möchte, ist fraglich. Auch andere Tiere sind in seiner Umgebung eher unerwünscht, da Dom einen Jagdtrieb zeigt.

Leben Sie alleine oder zu zweit ohne Kinder, auch nicht in Planung, außerhalb Hamburgs und haben die nötige Erfahrung? Haben Sie Lust und Zeit, sich intensiv mit Doms Baustellen auseinanderzusetzen und gewissenhaft mit ihm zu trainieren? Dann ist Dom genau der Richtige für Sie!

Bis Dom sein Zuhause gefunden hat, freuen wir uns, wenn Sie ihn mit einer Patenschaft finanziell unterstützen möchten.

Wenn Sie Dom seinen Wunsch nach einem Zuhause erfüllen möchten, schicken Sie uns gerne Ihre ausgefüllte Selbstauskunft an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.! 16.05.2024 (ma)

Hier geht's zu einem kleinen Video, in dem Sie Dom noch einmal besser kennenlernen können.