Hunde

Hier finden Sie alle Informationen zum Vermittlungsablauf.

Da wir täglich neue Hunde aufnehmen, können wir leider nicht jeden Neuzugang sofort online präsentieren.

Unsere Hunde sind gegen Staupe, Lepto­spirose, Parvo­virose und Zwinger­husten geimpft, sie wurden gegen Para­siten behandelt und mit einem Trans­ponder (Chip) gekenn­zeichnet. Bei der Vermittlung wird das neue Familien­mitglied bei dem Haustier­register FINDEFIX und Tasso von uns für Sie registriert.

Rasse: American Staffordshire Terrier - Mischling

Geschlecht: weiblich, kastriert
Farbe: blau mit weißen Abzeichen
Schulterhöhe: 57 cm
Gewicht: 44 kg
Geburtsdatum: ca. 2016
Im Tierheim seit: 09.08.2019
HTV-Nummer: 745_S_19 / Neues Hundehaus

  • guter Grundgehorsam, kann alleine bleiben und fährt gerne im Auto mit
  • an der Leinenführigkeit muss in Stresssituationen noch gearbeitet werden
  • stubenrein
  • wird nicht zu anderen Tieren vermittelt
  • ist bekannten Menschen gegenüber freundlich und aufgeschlossen
  • wird nur außerhalb Hamburgs vermittelt

Bailey kam als Teil einer behördlichen Sicherstellung aufgrund von Verstößen und illegaler Haltung in Hamburg zu uns ins Tierheim.

Die freundliche Hündin ist im Umgang mit Menschen sehr aufgeschlossen. Sie genießt jede Form von Zuwendung und Streicheleinheiten. Bei uns im Tierheim darf Bailey des Öfteren mit in die Büros kommen und zeigt sich hier auch als erstklassiger Bürohund.

Bailey zeigt zwei herausfordernde Verhaltensmuster, die im Tierheimalltag intensives Training erfordern:

  • Hohe Erregungslage: Bailey neigt dazu, schnell in einen aufgeregten Zustand zu geraten, der in verschiedenen Situationen auftreten kann.
  • Beutefangverhalten: Insbesondere in Bezug auf andere Hunde und Katzen zeigt Bailey stark ausgeprägtes Beutefangverhalten.

Erfahrene Pfleger haben intensiv mit Bailey gearbeitet und sie hat Fortschritte erzielt. Dennoch erfordert ihre Betreuung weiterhin Zeit und Engagement.

Künftige Besitzer sollten sich der Risiken bewusst sein, die mit Baileys beschriebenen Verhaltensauffälligkeiten einhergehen. Es ist wichtig, sie sicher zu führen (Leinen- und Maulkorbpflicht) und intensiv mit ihr zu arbeiten. Körperliche Fitness ist erforderlich, um 40+ kg in brenzligen Situationen unter Kontrolle zu halten. Grundgehorsam, Impulskontrolle und spezielles Antijagdtraining sind notwendig. Hundekontakte sollten kontrolliert und gesichert stattfinden.

Bailey hatte 2021 und 2023 jeweils eine einseitige Kreuzband-OP und zeigt Keilwirbel in der Brustwirbelsäule sowie Spondylarthrosen in der Lendenwirbelsäule. Ein ebenerdiges Zuhause mit einem gut eingezäunten Garten ist daher bevorzugt.

Mit Bailey erhalten Sie einen immer gut gelaunten Hund. Obwohl sie manchmal etwas tollpatschig ist, zeigt sie sich sehr wachsam, wie sie durch ihr beeindruckendes Stimmverhalten beweist.

Durch einen Unfall wurde Bailey´s Auge so beschädigt, dass wir es leider nicht mehr retten konnten.

Wenn Sie unserer Bailey ein fürsorgliches Zuhause außerhalb Hamburgs schenken möchten, füllen Sie bitte unsere Selbstauskunft aus und schicken Sie sie an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.! 13.02.2024 (mr)

Datenschutzhinweis

Diese Webseite verwendet YouTube Videos. Um hier das Video zu sehen, stimmen Sie bitte zu, dass diese vom YouTube-Server geladen wird. Ggf. werden hierbei auch personenbezogene Daten an YouTube übermittelt. Weitere Informationen finden sie HIER